Zur Ausnüchterung über Nacht in einer Zelle

52-Jähriger randaliert im Frisörsalon und beleidigt Polizisten

Verden - Ein 52 Jahre alter Mann hat gestern in einem Frisörsalon an der Großen Straßen randaliert. Beamte der Polizei mussten den Mann in Gewahrsam nehmen.

Gegen 16.15 Uhr verließ der Mann den Salon ohne zu bezahlen. Der 52-Jährige soll laut Polizeimitteilung alkoholisiert gewesen sein. Beruhigen habe er sich nicht lassen, stattdessen beleidigte er die Beamten auf offener Straße vor einer großen Anzahl von Passanten und leistete erheblichen Widerstand.

Ein Alkoholtest auf der Polizeiwache in Verden ergab, dass der Mann 2 Promille Alkohol im Blut hatte. Die Nacht verbrachte er zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare