79-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

41-Jährige nach Unfall „Am Bürgerpark“ leicht verletzt

Verden - Ein 79 Jahre alter Citroen-Fahrer ist am Montag „Am Bürgerpark“ in Verden auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Skoda kollidiert. Die 41-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt.

Der Unfall habe sich gegen 17.30 Uhr ereignet, heißt es in einer Polizeimitteilung vom Dienstag. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Kommentare