20-Jähriger schlägt jungem Mann Flasche ins Gesicht 

Verden - Äußerst aggressiv hat sich am Mittwochabend ein 20-jähriger Mann in Verden verhalten. Nachdem er einen 18-jährigen Passanten mit einer Flasche angegriffen hatte, konnte der alkoholisierte Täter auch durch die Polizei nicht beruhigt werden.

Laut Polizeiangeben war der 20-Jährige gegen 22.45 Uhr in der Oberen Straße unvermittelt auf den Passanten losgegangen. Das Opfer wurde durch den Schlag mit der Flasche im Gesicht leicht verletzt. Ein couragierter Zeuge der Tat hielt den 20-jährigen Schläger bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest.

Da der junge und alkoholisierte Mann weiterhin aggressiv auftrat, wurde er zur Ausnüchterung und Beruhigung in Gewahrsam genommen. Noch im Polizeigebäude leistete er erheblichen Widerstand und trat die Polizisten. Der 20-Jährige muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Polizeibeamte zu verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare