Kastenwagen-Fahrerin gesucht

Radfahrerin steigt am Zebrastreifen nicht ab und wird angefahren

Verden - Eine Radfahrerin befuhr am Donnerstag um vor 8 Uhr den Fußgängerüberweg am Nikolaiwall. Anstatt wie vorgeschrieben abzusteigen, fuhr sie auf die Fahrbahn, obwohl sich ein Auto näherte. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin die 17-Jährige von ihrem Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte.

Die unbekannte Fahrzeugführerin zeigte sich besorgt und fragte die Jugendliche, ob alles in Ordnung sei. Da sie dies bejahte, fuhr die Unbekannte weiter. Im Nachhinein meldete sich die 17-Jährige verletzt. Die Fahrerin des Kastenwagens, und auch mögliche Zeugen, werden gebeten, sich bei der Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare