134. Elite-Auktion in Verden

1 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
2 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
3 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
4 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
5 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
6 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
7 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.
8 von 86
Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.

Am Freitag und Samstag fand in der Verdener Niedersachsenhalle die 134. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes statt. Den Beginn machten Freitag die Fohlen.

Samstag kamen dann Dressur-, Spring-, und Vielseitigkeitspferde sowie 2 ½ jährige Hengste unter den Hammer. Das teuerste Springpferd kostete 240.000 €: „Luftwaffe“ von Lord Pezi x Stolzenberg. Das teuerste Dressurpferd ging für 190.000 € unter den Hammer: „Elität“ von Escolar x De Niro. Erstmals fand am Freitag kein Gala-Abend statt, dafür gab zwischen den einzelnen Blöcken der Auktion einige Showeinlagen: die Quadrille der deutschen Landgestüte, eine Pony-Quadrille, die Pony-Sulky-Quadrille und die Brüsewitz Brüder zeigten ihr Können beim Voltigieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Elefanten im Fluss, Löwen auf Bäumen, Schimpansen in der Schlucht: Der Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda ist besonders artenreich. Denn im …
Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Der Tod gehört zum Leben, vor allem aber gehört er zu Wien. Die österreichische Hauptstadt hat ein besonderes Verhältnis zum Sterben. Gruft, …
Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Meistgelesene Artikel

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Ulla und Jonny 65 Jahre vereint

Ulla und Jonny 65 Jahre vereint

Nach Hundeattacke legen Besitzer los

Nach Hundeattacke legen Besitzer los

Feuerwehr Achim will mit landkreiseinheitlichem Konzept Wasserrettung intensivieren

Feuerwehr Achim will mit landkreiseinheitlichem Konzept Wasserrettung intensivieren