Unfall auf L203 bei Riede - Mann schwer verletzt

Unfall auf L203 bei Riede

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag auf der L203 (Querdamm) zwischen Riede und Horstedt. Ein 90 Jahre alter Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der Mann war gegen 12 Uhr aus Riede kommend in Richtung Thedinghausen unterwegs. Laut Polizei ist es unklar, warum der VW-Fahrer auf gerader Strecke nach links von der Straße abkam und mit seinem Auto seitlich gegen einen Baum prallte. Der 90-Jährige wurde in dem Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der Verletzte wurde in eine Bremer Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“

Werder-Verteidiger Sebastian Langkamp spricht über seinen ersten Startelf-Einsatz, Umstellungen nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Bremen sowie …
Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“
Video

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“

Werder Bremen hat mit 1:2 bei Hannover 96 verloren. Die Niederlage ist kein Drama, findet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus.
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“
Video

Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Auch einen Tag nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen gegen Hannover 96 ist die Enttäuschung bei Thomas Delaney groß.
Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“
Video

So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus hat ganz genau auf das Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Hannover 96 geschaut.
So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

Meistgelesene Artikel

SUV bevorzugt

SUV bevorzugt

Vollsperrung in Kirchlinteln: „Wir konnten uns auf die Situation nicht vorbereiten“

Vollsperrung in Kirchlinteln: „Wir konnten uns auf die Situation nicht vorbereiten“

Ekelhafter Geruch löst Feuerwehr-Einsatz am Schulzentrum in Oyten aus

Ekelhafter Geruch löst Feuerwehr-Einsatz am Schulzentrum in Oyten aus