Unfall auf L203 bei Riede - Mann schwer verletzt

Unfall auf L203 bei Riede

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag auf der L203 (Querdamm) zwischen Riede und Horstedt. Ein 90 Jahre alter Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der Mann war gegen 12 Uhr aus Riede kommend in Richtung Thedinghausen unterwegs. Laut Polizei ist es unklar, warum der VW-Fahrer auf gerader Strecke nach links von der Straße abkam und mit seinem Auto seitlich gegen einen Baum prallte. Der 90-Jährige wurde in dem Wagen eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der Verletzte wurde in eine Bremer Klinik gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim haben wir den Werder-Trainer Alexander Nouri gefragt: …
Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?
Video

Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach am Dienstag über den Neuzugang Jerome Gondorf von Darmstadt 98. Laut Baumann sei der Sechser zwar …
Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf
Video

Baumann über Fritz-Abschied

In einer Pressekonferenz am Dienstagmorgen, steht Werder-Sportchef Frank Baumann vor der versammelten Sport-Journaille Rede und Antwort zum Abschied …
Baumann über Fritz-Abschied

Meistgelesene Artikel

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Schwer Verletzte bei Unfall

Schwer Verletzte bei Unfall

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze