Straße wurde komplett gesperrt

Landkreis Verden: Lkw kippt auf A27 um – Fahrer wird eingeklemmt

Zu sehen ist ein demolierter Lkw auf der A27, der auf der Seite liegt.
+
Unfall auf der A27 zwischen Verden und Walsrode: Ein Lkw kippt auf die Seite, der eingeklemmte Fahrer muss von der Feuerwehr befreit werden.

Auf der A27 zwischen Verden und Walsrode ereignet sich am Dienstagabend, 31. August 2021, ein Unfall. Ein Lastwagen kippt um, die Strecke muss gesperrt werden.

Verden/Walsrode – Am Dienstagabend, 31. August 2021, kommt es auf der A27 zwischen Verden und Walsrode gegen 20:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Lastwagenfahrer kommt mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Leitplanke. Kurz darauf schleudert der 40-Tonner nach links und walzt zwischen den Richtungsfahrbahnen die Mittelschutzplanken nieder.

Straße in Deutschland:A27
Gebaut:1937
Länge:162 km
Autobahnnetz:Autobahn
Bundesland:Niedersachsen; Bremen

Unfall auf der A27: Mann verliert Kontrolle über seinen Lkw – und wird eingeklemmt

Wie die dpa berichtet, ist die Ursache hierfür noch ungeklärt. Der Lkw gerät teilweise auf die Fahrbahn und kippt letztendlich auf die Seite. Der eingeklemmte, 54-jährige Fahrer muss von der Feuerwehr befreit werden. Ersthelfer hätten sich um den Mann gekümmert.

„Jeder kann anhalten und helfen. Erste Hilfe ist auch einen Notruf abzusetzen, mit dem Verletzten zu reden oder seine Hand zu halten. Wir wünschen uns solche Leute an jeder Einsatzstelle“, heißt es in diesem Kontext von Feuerwehr-Einsatzleiter Frederick Freitag.

Vollsperrung in der Nacht: A27 zwischen Verden und Walsrode muss von Betriebsstoffen gereinigt werden

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe seien er und seine Verdener Kameraden zum Unfallort gerufen worden. Dort eingetroffen kommt es für die Feuerwehrleute jedoch zu einer unerwarteten Lageänderung. Der Lkw-Fahrer wird letztendlich mit schweren Verletzungen in eine Klinik geliefert. Über seinen Gesundheitszustand ist bisher nichts bekannt.

Der verursachte Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die A27 zwischen Verden und Walsrode muss in der Nacht zu Mittwoch, 1. September, komplett gesperrt werden. Ein Spezialunternehmen wird damit beauftragt, die Fahrbahn komplett von den Betriebsstoffen zu reinigen. Zudem wird der umgekippte 40-Tonner mit einem Kran auf die Räder gestellt und abgeschleppt.

Verkehrsbehinderungen und Vollsperrung Autobahn vorbei: A27 zwischen Verden und Walsrode wieder befahrbar

Der linke Überholstreifen in Fahrtrichtung Bremen muss gesperrt werden. Von Beamtenseite aus hieß es, dass mit Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gerechnet wird. Im Speziellen auch auf die Umleitungsrouten durch Verden bezogen.

Wie die Polizei mitteilt, ist die Straße seit den frühen Morgenstunden des 1. Septembers wieder für den Verkehr freigegeben. Weitere Informationen folgen. Erst am Sonntagabend, 29. August, hatte ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Achim nimmt Rücksicht“: Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“

„Achim nimmt Rücksicht“: Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“

„Achim nimmt Rücksicht“: Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“
Zweite Weserquerung in Achim schaffen?

Zweite Weserquerung in Achim schaffen?

Zweite Weserquerung in Achim schaffen?
Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben
Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden – aber nur knapp

Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden – aber nur knapp

Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden – aber nur knapp

Kommentare