Umleitungsstrecke wurde eingerichtet

Unfall auf der A27: Langer Stau im Berufsverkehr

Verden - Ein Verkehrsunfall führte am Montagvormittag zu einer Vollsperrung und einem kilometerlangen Stau auf der A27 sowie zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Ausweichstrecken.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 70-jähriger Fahrer eines Sattelzuges auf der A27 in Richtung Walsrode unterwegs. Aus unbekannten Gründen war die Kippmulde des Sattelaufliegers nicht ganz heruntergefahren, so dass das Fahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Verden-Nord für die Durchfahrt unter der B215 zu hoch war.

Gegen 5.15 Uhr prallte der Sattelauflieger gegen die Brücke, woraufhin die Mulde abgerissen wurde und der Sattelzug auf die rechte Seite umkippte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Da er nicht alleine aus dem Führerhaus aussteigen konnte, musste die Feuerwehr den Mann durch die Windschutzscheibe befreien.

Der entstandene Sachschaden am Sattelzug beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 50.000 Euro. Inwieweit die Brücke beschädigt wurde, ist unklar. Sie ist jedoch für den Verkehr freigegeben.

Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an. Sie werden sich voraussichtlich bis in die Mittagsstunden hinziehen. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet, auf der es im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das Honor View 20 im Test

Das Honor View 20 im Test

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

"Resident Evil 2" im Test

"Resident Evil 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Bundespolizei ermittelt gegen pöbelnde Werder-Fans

Bundespolizei ermittelt gegen pöbelnde Werder-Fans

Verdener Tafel atmet nach Veruntreuung wieder auf

Verdener Tafel atmet nach Veruntreuung wieder auf

25 Jahre Partnerschaft zwischen Verden und Zielona Góra: Willen zur Freundschaft

25 Jahre Partnerschaft zwischen Verden und Zielona Góra: Willen zur Freundschaft

Kommentare