Klausurtagung des SPD-Landesvorstands bei Gieschen erfährt durch Duins Rückzug ungeahnte Brisanz

Überraschender Medien-Auftrieb in Achim

Garrelt Duin (l.) im Gespräch mit SPD-Kreischef Richard Eckermann.

Achim - (mm) · Riesen-Medienauftrieb gestern in Achim: Nach dem am Vormittag bekannt gegebenen Verzicht auf eine weitere Amtszeit als SPD-Landesvorsitzender erfuhr die Klausurtagung des SPD-Landesvorstands im Hotel Gieschen ungeahnte Brisanz und so heftete sich eine Menge Zeitungsjournalisten sowie Reporter von Radio- und Fernsehstationen an die Fersen von Garrelt Duin.

Vor Beginn der Tagung erläuterte der 41-Jährige noch mal, warum er einen „Neuanfang“ für notwendig halte (siehe „Niedersachsen“). Danach ging es hinter verschlossenen Türen, wie dennoch zu hören war, lautstark und heftig zur Sache.

Duins Nachfolger soll auf dem Landesparteitag im Mai gewählt werden. Vielleicht werde es auch eine „Urwahl“ geben, hieß es am Rande der Tagung.

Gehandelt wird für den Posten unter anderem Hubertus Heil, bis vor kurzem Generalsekretär der Bundes-SPD. Der gewichtige Sozialdemokrat aus Peine traf etwas verspätet in Achim ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

3. Hasseler Suppentag

3. Hasseler Suppentag

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall bei Kirchlinteln: Auto kollidiert mit Baum

Tödlicher Unfall bei Kirchlinteln: Auto kollidiert mit Baum

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

Fachgeschäft Leder Meyer schließt am 23. Dezember

Fachgeschäft Leder Meyer schließt am 23. Dezember

Kommentare