Tote Prostituierte: Angeklagter freigesprochen

Verden - Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Prostituierten hat das Landgericht Verden den Angeklagten freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor eine Haftstrafe von fünf Jahren wegen Körperverletzung mit Todesfolge gefordert.

Sie wirft dem 39-Jährigen vor, seine 29 Jahre alte Freundin im August 2007 gewürgt und geschlagen zu haben, bis sie starb. Die Leiche wurde erst zwei Jahre später gefunden. Der Angeklagte bestreitet die Tat. Sein Verteidiger hatte auf Freispruch plädiert. Der Vertreter der Anklage war nach der Beweisaufnahme vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung abgerückt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland

Fotostrecke: Empfang für Max Lorenz - Ein Bus, eine Briefmarke und viele Legenden

Fotostrecke: Empfang für Max Lorenz - Ein Bus, eine Briefmarke und viele Legenden

Meistgelesene Artikel

Tierheim Verden: Zahl der Problemhunde nimmt zu

Tierheim Verden: Zahl der Problemhunde nimmt zu

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Nach spektakulärem Unfall: Der zweite Geburtstag von Bäckerin Jutta Radeke

Nach spektakulärem Unfall: Der zweite Geburtstag von Bäckerin Jutta Radeke

Kommentare