Polizeibericht

Tödlicher Bahnunfall in Verden: Ermittler stehen vor Rätsel

Ein NordWestBahn-Zug steht auf dem Bahnhof von Verden an der Aller.
+
Auf dem Bahnhof in Verden hat sich am Freitagabend ein Bahnunglück ereignet. Ein Mann verstarb dabei. (Archivbild)

Nach dem tragischen Bahnunfall am Freitagabend auf dem Verdener Bahnhof können die Ermittler die Ursache nicht klären. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Verden – Die Polizei kann die Ursache für den tragischen Unglücksfall auf dem Verdener Bahnhof nicht mehr endgültig klären. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Auf der Bahnstation in Verden (Aller) waren am Freitagabend, 3. September 2021, zwei Personen von einem Güterzug erfasst worden. Ein 33-jähriger Mann kam bei dem Unfall ums Leben.

Stadt in Niedersachsen:Verden (Aller)
Fläche:71,59 Quadratkilometer
Einwohner:27.636 (Stand: 31. Dezember 2020)
Vorwahl:04231
Bürgermeister:Lutz Brockmann (SPD)

Wie die Beamten schreiben, ist nach wie vor unklar, ob das Unfallopfer absichtlich oder aus Unachtsamkeit ins Gleisbett getreten ist. Möglich sei, dass der Mann versucht habe, die Gleise zu überqueren. Das ist allerdings an der Unglücksstelle nicht erlaubt.

Tödlicher Bahnunfall in Verden: Unfallofper springt laut Zeugenberichten ins Gleisbett und strauchelt

Laut Augenzeugenberichten, soll der Mann ins Gleisbett gesprungen, dabei ins Strauchel und schließlich zum Liegen gekommen sein. Dann wurde er vom Zug erfasst. Er habe auf die Zeugen alkoholisiert gewirkt. Wie die Polizei in ihrem Statement schreibt, könne aber ein Einwirken anderer Personen nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden.

Bei dem Unfall wurde auch eine 25-jährige Frau schwer verletzt. Wie es heißt, standen die beiden Personen in keinerlei Beziehung zueinander. Die 25-Jährige wartete auf einen Zug und war nur zufällig als Zeugin auf dem Bahnsteig anwesend.

Die Frau erlitt bei der Kollision mit dem Zug so schwere Verletzungen, dass sie nach wie vor in einem Krankenhaus behandelt wird. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“
Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30
Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“

Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“

Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“
Gedenkort für Hedwig und Carl Reh

Gedenkort für Hedwig und Carl Reh

Gedenkort für Hedwig und Carl Reh

Kommentare