Wulmstorfer Schützen erhoffen gutes 2016

Mit Kaufvertrag vom Notar zurück

+
Sie wurden als langjährige Mitglieder des Wulmstorfer Schützenvereins ausgezeichnet: Von links: Heiner von Salzen (40 Jahre im Verein), Rainer Wolters (25 Jahre), Marlies Meyer (50 Jahre), Thomas Lefers (40 Jahre ), Manfred Meyer (50 Jahre). Rechts der stellvertretende Vorsitzende Josef Reicksmann. Er wurde in den neu umgebildeten Festausschuss gewählt.

Wulmstorf - Von einem anstrengendem Jahr sprach der Wulmstorfer Schützen-Vorsitzende Gerhard Körn auf der Jahreshauptversammlung in Bäckers Gasthaus.

Er hofft zugleich auf einen Wendepunkt für den Verein und den Weg in eine bessere Zukunft.

Fest um eine Woche

nach hinten verschoben

Wie berichtet, hat der Schützenverein Wulmstorf gemeinsam mit dem Dorfverein das Gelände des Schießstands gekauft, um dort ein Dorfgemeinschaftshaus samt Festplatz zu verwirklichen.

Diese gemeinsame Aktion hat zwar dazu geführt, dass einige Mitglieder den Verein verlassen haben, aber auch einige neu eintraten. Der Kaufvertrag wurde vor wenigen Tagen beim Notar unterschrieben, teilte der Vorsitzende mit.

Mit diesem Projekt solle Geselligkeit und Brauchtum im Ort erhalten und gefördert werden. Nicht nur die beiden Vereine würden einen neuen Treffpunkt haben, sondern alle Dorfbewohner hätten die Möglichkeit, hier Veranstaltungen zu organisieren, sie zu besuchen, an Kursen teilzunehmen und Familienfeiern abzuhalten.

„Kurz gesagt, möchten wir einen öffentlichen Versammlungsraum für Vereine und Gruppen sowie Möglichkeiten für private Feiern schaffen“, fasste der Vorsitzende zusammen.

Wenn alles endgültig unter Dach und Fach sei, würden die Planungsgruppen aktiv und nach und nach die Umsetzung des Vorhabens in Angriff nehmen, wurde mitgeteilt.

Ein Höhepunkt des Schützen-Jahrestreffens waren wieder die Ehrungen. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurden Rainer Wolters und Christina Hinrichs ausgezeichnet.

40 Jahre sind Thomas Lefers, Heiner von Salzen und Jens Wacker dabei. Marlies und Manfred Meyer schauen auf 50jährige Mitgliedschaft zurück.

Bei den Wahlen wurde Josef Reicksmann als zweiter Vorsitzender gewählt. Stefan Krause ist zweiter Schriftführer.

Zweiter Hauptmann bleibt Ralf Radeke und zweiter Kassenwart Holger Behrens. Nadine Gerhard ist neu als zweite Jugendwartin dabei.

Der Festausschuss wurde mit Josef Reicksmann, Petra Reicksmann, Nadine Gerhard, Dagmar Meyer und Alfred Gehrke völlig neu gewählt.

Das Wulmstorfer Schützenfest 2016 steigt eine Woche später als ursprünglich vorgesehen. Um nicht terminlich mit dem Samtgemeindefeuerwehrtag in Lunsen zu kollidieren, laden die Schützen nun am 25. Juni zum alljährlichen Vergnügen.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Kommentare