Schützen küren neue Majestäten

Winter und Klee regieren jetzt in Beppen

Das neue Beppener Königshaus mit König Siegfried Winter und Königin Petra Klee. - Foto: Albrecht

Beppen - Jubelnd streckte Siegfried Winter die Arme in die Höhe, als ihn Herbert Schumacher zum neuen Beppener Schützenkönig kürte. Strahlend schritt Winter aus der Schützenschar nach vorne, wo er Königsorden und Königskette in Empfang nahm. Dazu noch der obligatorische Schützenschlips mit der Aufschrift „König 2016“. Ruckzuck war der Schlips gebunden und umgehängt. Bürgermeister Diethelm Ehlers hatte schon gratuliert, als die Schützenschar auf Winter einstürmte.

Genauso viele Hände musste die neue Königin Petra Klee drücken. Die Schwarmerin gab den besten Schuss ab. Nur auf die Damenkönigsscheibe muss sie noch ein paar Tage warten. „Da machen wir noch ein Extrafest draus“, kündigte der erste Vorsitzende Herbert Schumacher an.

Gefeiert wird in Beppen das Schützenfest noch zwei Tage. Der Sonnabend begann mit dem Abholen der alten Majestäten mit dem Spielmannszug Morsum. Danach startete die gut besuchte Schützenparty.

Am Sonntagmorgen legten die Grünröcke mit einem Frühkonzert mit Frühschoppen los. Zu Gast dabei Mitglieder des Partnerschützenvereins aus Midlum. Zu Mittag ausgiebig gestärkt, folgte mit der Proklamation der Höhepunkt des Schützenfestes.

In der Schützenklasse wurde Reiner Wortmann mit dem besten Teilerschuss erster Ritter, aber er war in der Königssperre und musste Winter den Vortritt lassen. Zweiter Ritter wurde Jürgen Stürenburg, der mit dem besten Schuss der gesamten Schießveranstaltung König der Könige wurde.

Bei den Damen landete Marieta Schumacher auf Platz zwei und Alena Wortmann wurde Dritte. Königin der Könginnen wurde Marieta Schumacher. In der Schülerklasse gewann Sonka Niemann die Königswürde vor Nele Seefeld und Cara Lewinski. In der Jugend ging der Titel an Maira Seidel vor Tabea Niemann und Lina Bohling. Die Beppener Sportleitung war mit der Beteiligung an den Schießwettbewerben im Rahmen des Königsschießens zufrieden. Die Pokale gingen bei den Damen an Sabine Lewinski und bei den Schützen an Hans-Georg Lewinski. Mara Seidel gewann in der Jugend und Sonka Niemann bei den Schülern. Medaillengewinner Schüler: Clara Lewinski, Jugend: Tabea Niemann, Schützen und Damen: Heinz von Hollen, Sabine Lewinski, Marieta Schumacher, Alena Wortmann, Petra Lewinski, Herbert Schumacher. Die Pokale gewannen Petra Lewinski, Kurt Klee und Hans-Georg Lewinski.

Nach so vielen Ehrungen formierten sich die Schützen zum Ausmarsch mit dem Spielmannszug Westen zu den neuen Königshäusern, um die Königsscheiben anzubringen. Es folgte die sehr gute Königsparty, zu der sich auch zahlreiche befreundete Vereine einfanden. - ha

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Fit für die „drei großen Vs“

Fit für die „drei großen Vs“

Kommentare