Aus Liebe zu Österreich

Weinfest in Thedinghausen zwei Mal im September

Die ersten Aufbauarbeiten sind bereits im Gange. Hermann Wagner (li.) und Gregor Schmidt präsentieren an den nächsten beiden Wochenenden vor der romantischen Kulisse des Taubenturms und der Rathausscheune das Thedinghauser Weinfest
+
Die ersten Aufbauarbeiten sind bereits im Gange. Hermann Wagner (li.) und Gregor Schmidt präsentieren an den nächsten beiden Wochenenden vor der romantischen Kulisse des Taubenturms und der Rathausscheune das Thedinghauser Weinfest.

Thedinghausen – Der Thänhuser Markt fällt aus, der Brokser Markt im Nachbarort ist bereits ausgefallen. Events sind derzeit in Thedinghausen und umzu eher spärlich gesät. Das haben sich auch Hermann Wagner und Gregor Schmidt von der Firma „Alpenglühen – Weine & Schmankerl“ mit Sitz in Bruchhausen-Vilsen gedacht und kurzerhand ein Weinfest für Thedinghausen auf die Beine gestellt.

An den nächsten beiden Wochenenden, von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. September, sowie am 24./25./26. September soll der edle Traubensaft die Besucher vor der romantischen Kulisse des Rathausensembles erfreuen. Geöffnet ist an allen Tagen von 12 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Unsere Leidenschaft für Österreich und zum Wein hat uns auf die Idee gebracht“, erklären beide unisono. Serviert werden ausschließlich österreichische Weine. Hermann Wagner: „Wir wollen ein Stück alpenländische Weinkultur nach Norddeutschland tragen. Darum arbeiten wir mit zwei Winzern aus der Wachau zusammen, wobei Qualitäts-Weißweine den Schwerpunkt bilden. Das fängt an beim Veltliner und geht über Riesling und Weißburgunder bis zum Zweigelt. Natürlich schenken wir auch einige Rotweine aus.“

Versteht sich von selbst, dass das Fest unter den geltenden Corona-Regeln stattfindet, die aber draußen nicht so streng sind. Drei Stände, urige Holzhütten, werden aufgebaut. „Neben dem Weinstand, dort gibt es auch feine Obstbrände, sorgen zwei weitere Stände mit süßen und deftigen Speisen für die nötige Grundlage oder helfen gegen den kleinen Hunger zwischendurch.“

Hermann Wagner und Gregor Schmidt, die sich bereits auf verschiedenen Events (unter Coronabedingungen) positioniert haben, glauben sicher, dass auch das Weinfest in Thedinghausen Anklang finden wird. „Viele sehnen sich doch förmlich nach ein paar Stunden Geselligkeit. Dabei geht es uns nicht um Halligalli, sondern wir wollen durchaus auch etwas Edles anbieten.“  sp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04
Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Kommentare