„Gesicht regelrecht zerschnitten“

Wahlplakate zerstört: Grüne Liste Thedinghausen beklagt Vandalismus

Zwei Beispiele für zerstörte Plakate der Grünen Liste im Kernort Thedinghausen.
+
Zwei Beispiele für zerstörte Plakate der Grünen Liste im Kernort Thedinghausen.

Thedinghausen – Es gibt viele Mittel und Wege, seiner Dumpfheit Ausdruck zu verleihen. Eine Art ist das Zerstören von Wahlplakaten.

So beklagt die Grüne Liste Thedinghausen eine zunehmende Zerstörung ihrer Wahlplakate im Kernort Thedinghausen. Laut dem zweiten Vorsitzenden Dieter Mensen wurde eine Reihe von Plakaten mutwillig umgestoßen, zertreten, zerfetzt – eindeutig nicht das Resultat der bisweilen stürmischen Witterung.

„Dieses Maß der Zerstörung kannten wir in früheren Wahlkämpfen nicht. Besonders erschreckend finden wir die Tatsache, dass ein Banner unserer Kandidatin für das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin (Christiane Siemer, d. Red.) nicht nur heruntergerissen, sondern ihr Gesicht regelrecht zerschnitten wurde.“ Hass und Hetze würden bekanntlich in den sozialen Medien um sich greifen. In der kommunalpolitischen Auseinandersetzung sei die Partei bisher davon verschont geblieben, so Mensen.

Grüne Liste erstattet Anzeige bei der Polizei

Die Grüne Liste hat ihm zufolge Anzeige bei der Polizei erstattet, auch wenn die Chancen, den oder die Übeltäter zu finden, gering sein dürften.

Mensen appelliert namens der Grünen an die Vertreterinnen und Vertreter der anderen Parteien und Wählergemeinschaften, sich gegenseitig zu informieren, wenn zerstörte Plakate auffallen oder Vandalismus beobachtet wird. Das gebiete die Fairness im Wahlkampf und der Respekt vor den Mitbewerbern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“
Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt  - er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt - er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt - er wehrt sich
Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30
Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Kommentare