Vormittags Hamburg, abends Thedinghausen: Annie Heger beschert volles Haus

Sogar Simon & Garfunkel auf plattdeutsch gelingt ihr gut

+
Annie Heger unternahm auch einen kurzen Ausflug ins Thedinghauser Publikum .

Thedinghausen - Noch am Vormittag ihres Konzertes in Thedinghausen hatte die Schauspielerin und Kabarettistin Annie Heger einen Auftritt beim Ohnsorg Theater in Hamburg. „Watt’n Skandaal!“ – mit diesem Programm hatte sie auch der Kulturverein Samtgemeinde Thedinghausen engagiert.

„Bridge over troubled water“ – plattdeutsch interpretiert. Man meint, das geht gar nicht. Geht aber doch und hörte sich richtig gut an. Die Künstlerin kam mit ihren Liedern mal rockig, dann wieder ganz leise und mit viel Gefühl und tiefgründigen Botschaften rüber. Im Forum der Gudewill-Oberschule bescherte die Künstlerin dem Verein ein volles Haus.

Annie Heger wurde in Aurich in einer Künstlerfamilie geboren, verbrachte Kindheit und Jugend in Ostfriesland. Dabei wurde sie unweigerlich mit der plattdeutschen Sprache konfrontiert. Sie sang und plauderte sich durch skurrile Geschichten, heiße Gerüchte und bewegende Erinnerungen an Ossis (Ostfriesen) und Ossis (Ostdeutsche), an Freundschaften zu Zeiten der Mauer, an ihre Oma und andere Menschen. All die schönen Anekdoten ließen sich so wunderbar auf Platt erzählen.

Annie Heger schummelte sich jetzt auch ins Thedinghauser Publikum und begeisterte schlichtweg mit ihrem Temperament.

Die Stimmung war sehr gut, auch wenn es oft schwer fiel, das ostfriesische Platt zu verstehen. Obwohl die Künstlerin diese Mundart beim Vortragen schon etwas abgemildert hatte, mussten die Konzertbesucher höllisch aufpassen, um auch alle Pointen mitzubekommen.

Annie Hegers Stimme begeisterte auf jeden Fall. Auch das einfühlsame Miteinander mit dem Pianisten Mattias Monka, der gelegentlich die gesangliche Begleitung übernahm, war wundervoll. Ohne Zugabe kamen die Künstler natürlich nicht von der Bühne.

Der Kulturverein hat jetzt schon begonnen, für seine Veranstaltungen im kommenden Jahr zu werben. Er bietet – besonders auch als Weihnachtsgeschenk geeignete – Gutscheine an.

Zu den künftigen Veranstaltungen zählen etwa das Neujahrskonzert in der Lunser Kirche mit der Klassischen Philharmonie NordWest, Pago Balke mit einem Kabarettprogramm, sowie ein Gastspiel des „Trio Extempore“ mit Liedern der Renaissance. Irish Folk bietet die „Josie White Revival Band“, und mit A Capella gastieren „Fünf vor der Ehe“.

Gutscheine gibt es beim Kulturverein oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Kommentare