Anni Heger und Vanessa Maurischat

Vollblut-Kabarettistinnen mit Zickenkrieg: „Eine geht noch“

Anni Heger und Vanessa Maurischat präsentieren am 5. November ihr aktuelles Programm „Eine geht noch“.

Thedinghausen - Zwei Vollblut-Kabarettistinnen stehen zusammen auf der Bühne und da prallen Welten aufeinander. Der Kulturverein Thedinghausen präsentiert Anni Heger und Vanessa Maurischat am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr im Forum der Gudewill-Schule.

Vanessa Maurischat trifft mit schlecht gelaunter Giftigkeit auf Anni Heger, die nordische Frohnatur. Sie wollen provozieren und polarisieren und lassen dabei nichts aus. Mit ihrem Programm „Eine geht noch“ huldigen sie Kleinkunstgrößen wie „Missfits“ (Gertrud Jahnke und Stephanie Überall) oder „Queen Bee“ (Ina Müller und Edda Schniddgard).

Wie diese Kabarett-Duos zelebrieren auch Anni Heger und Vanessa Maurischat Zickenkrieg, Kabbeleien und Boshaftigkeiten auf der Bühne. Verbaler und musikalischer Schlagabtausch wechseln sich ab und lassen kein Thema aus. Jede glaubt es besser zu können als die andere. So fallen sie sich ständig gegenseitig ins Wort und lassen sich nicht ausreden. Kurz man kennt sich – und zwar verdammt gut – zur Freude aller.

Unterschiedlicher geht es fast nicht

Die beiden Frauen könnten auch unterschiedlicher nicht sein und das spiegelt sich auf allen Ebenen wieder. So trifft das Einzelkind Vanessa auf Anni mit ihren sieben Geschwistern: Großstadt meets Provinz, Chanson trifft Shanty, große Klappe stößt auf Kleinhirn und Pils auf Prosecco.

Die beiden Kabarettistinnen sind bereits in Thedinghausen bekannt. Anni Heger gastierte vor zwei Jahren im Forum der Gudewill-Schule mit dem plattdeutschen Kabarett „Watt’n Skandal“, während Vanessa Maurischat im Februar 2014 zusammen mit Holger Erdmaier in „Nackt Baden“ das Publikum begeisterte.

Die Besucher können also gespannt sein, was diese beiden Frauen nun zusammen auf die Bühne bringen.

Im Vorverkauf kostet der Eintritt 15 Euro, an der Abendkasse sind es 18 Euro.. Wie bei allen Veranstaltungen des Kulturvereins haben Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt. Die Karten sind an den folgenden Vorverkaufsstellen zu erhalten: Buch und Papier Lange in Thedinghausen, Bücherwurm in Achim, Bücherkiste Göstemeyer in Riede und Buchhandlung Mahnke in Verden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Kommentare