Vielerlei Regenutensilien als Wagenschmuck

Erntefest in Blender: Ausgelassene Stimmung beim Umzug und im Zelt

Der verregnete Sommer wurde auf einem der Erntewagen thematisiert. - Fotos: Albrecht

Blender - „Früher war mehr Lametta“ – das war das Motto auf einem der Themenwagen im bunten Ernteumzug von Blender, der an der Mühle startete.

Aber auch der Sommer 2017 wurde thematisiert. Die Anwohner des Gartenkamps hatten ihren Festwagen mit Schirmen und allerhand Regenutensilien ausstaffiert. Und die Regenschirme wurden zumindest zu Beginn gebraucht, als sich alle Umzugteilnehmer zur gemütlichen Kaffeerunde in der Mühlenscheune trafen.

Umso näher der Umzug rückte, umso schöner wurden der Nachmittag und das Wetter. Die Sonne zeigte sich, als der Tross von 16 Wagen in Bewegung kam. Angeführt vom Kranzbinderwagen ging es zum Haus von Erntebraut Pia Mothes. Den Umzug begleitete musikalisch der Spielmannszug Blender, der es aber akustisch unglaublich schwer gegen die dröhnende Musik vieler Wagen befreundeter Erntejugendgemeinschaften hatte.

Nichtsdestotrotz herrschte ausgelassene und fröhliche Stimmung bei den Teilnehmern, die sich zur Zeremonie auf dem Mothes-Hof versammelten. „Immer weiter durch gehen“, organisierte Vorsitzender Manfred Stelter vom veranstaltenden Mühlenverein, damit auch alle gut sehen konnten.

„Zeigt her eure Kunst“

Ole Meier rief aus: „Zeigt her eure Kunst“ und forderte die Erntekrone heraus, die er schließlich auch erhielt. Manfred Stelter und einige befreundete Musiker spielten nach der Aufforderung: „Lustig Musikanten“ und alle klatschten mit im Takt. Der Umzug fuhr durch viele Straßen des Ortes, die von etlichen Anwohnern prächtig geschmückt worden waren. Die Erntekrone bildete den Mittelpunkt des Festes, unter dem die Erntebraut in der Mühlenscheune den zweiten Teil des Erntegebetes sprach.

Bürgermeister Andreas Meyer war ebenso erfreut über die sehr gute Resonanz wie der Mühlenverein. Die Happy Hour lockte schon viele Gäste und es wurde ordentlich gefeiert und sogar „trocken gerudert“. Hier stand ganz und gar die Stimmung im Vordergrund. „So erlebten Jung und Alt ein herrliches Erntefest“, zog Vorsitzender Manfred Stelter ein positives Resümee. Viele schöne Fotos der Veranstaltung sind auch auf der Internetseite des Ernte- und Mühlenvereins zu sehen.

Mehr Infos auf: www.emvb.jimdo.com                      

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare