Herrliches Wetter befeuert Erntefest-Stimmung

Varste-Seestedt-Laake: „Wir feiern den ganzen Tag“

+
Erntejugend, Erntepaar und Erntekranz – alle machen sie einen prächtigen Eindruck. Christoph Mahlstädt hatte die Krone bei Pia Böhlke auf dem gleichnamigen Hof der Familie herausgefordert.

Varste - „Hey, was geht ab, wir feiern den ganzen Tag“ – hallte es von einem der bunten Erntewagen, als der Umzug am Hause Böhlke stoppte, um bei Pia Böhlke die Erntekrone abzuholen. Wie üblich marschierten die im Ernteverein Varste-Seestedt Laake Engagierten vorweg.

Vorsitzender Joachim Grieme, Gerhard Müller und Marco Bormann flankierten Erntebräutigam Christoph Mahlstädt. Der Spielmannszug Blender sorgte musikalisch für den Gleichschritt.

Im Gänsemarsch ging es auf den Böhlkehof zur Zeremonie. Viele Teilnehmer aus Nachbarvereinen auf ihren Wagen, sowie Radfahrer und Fußgängergruppen schlossen sich an.

Vor dem Haus wartete die Erntejugend mit Pia. „So, nun zeigt her eure Kunst“, forderte Christoph. „Ein bunter Besenstiel, das ist alles, was ihr habt?“

Doch die Erntebraut ließ sich nicht lange bitten. Die wunderschöne Erntekrone kam sehr bald zum Vorschein und war nun Mittelpunkt des Festes.

An der fahrenden „Strandbar“ war eine Menge los – ebenso wie beim gesamten Umzug.

Musikalisch spielten die Varster Hobbykapelle und der Spielmannszug Blender auf. Smalltalk bei herrlichem Wetter und kühle Getränke lockten außerdem. Es bot sich ein tolles Bild.

Weiter führte der Umzug entlang an wunderschön geschmückten Häusern, Hofeinfahrten und Straßen zurück zum Festplatz. Nach der Begrüßung der Gäste durch den ersten Vorsitzenden Joachim Grieme erfolgte dort der zweite Teil des Erntegebetes. Auch Pastor Sebastian Sievers und Bürgermeister Andreas Meyer richteten Grußworte an die Festgemeinde.

Beim abendlichen Festball heizte die Tanzband „Let‘s Dance“ den zahlreichen Besuchern wieder kräftig ein, und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Der Festsonntag begann am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zur Musik der Varster Hobbykapelle und Gesangseinlagen durch den gemischten Chor Polyhymnia Holtum-Marsch.

Die jüngsten Besucher tobten sich an beiden Tagen auf der Hüpfburg, in der Riesensandkiste und auf dem Bobbycarparcours aus.

„Wieder mal ein gelungenes Erntefestwochenende“ resümierte Pressesprecher Marco Bormann abschließend.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare