Motorradfahrer bei Blender schwer verletzt

Blender - Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einen Umfall am Sonntag, gegen 12.45 Uhr, auf der Straße In der Marsch schwer.

Laut Polizei wollte eine 27-jährige Opel-Fahrerin nach links in die Blender Hauptstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 60-jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Mann schwer verletzt wurde.

Der 60-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bremen gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare