20-köpfige Mordkommission eingerichtet

Tödliches Feuer in Riede: Es war Brandstiftung

+
Bei dem dramatischen Hausbrand in Riede kamen zwei Menschen ums Leben. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Riede - Brandstiftung ist die Ursache für den Brand in einem Wohnhaus in Riede, bei dem am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen ums Leben kamen. Zu diesem Ergebnis kamen die Brandermittler der Polizei.

Nach der Untersuchung des Brandortes kamen ein Sachverständiger und die Ermittler der Polizei Verden/Osterholz zu dem Schluss, dass ein bisher unbekannter Täter das Feuer entfacht haben muss. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Behörden ermitteln nun wegen Brandstiftung mit Todesfolge. Es wurde eine 20-köpfige Mordkommission mit Sitz in Verden eingerichtet. Ein Tatverdacht läge gegenwärtig nicht vor. Laut Polizeiangaben ist die Spurenlage, wie es an Brandorten unvermeidlich ist, äußerst komplex. Die Untersuchungen am Brandort sowie Zeugenvernehmungen dauern an, bis lang gibt es laut Polizeiangaben keine Hinweise auf die Brandstifter.

Feuer zerstört Haus in Riede

Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de
Riede, Feuer, Brand
Bei einem Feuer in Riede wurde ein Einfamilienhaus zerstört. © photoka.de

Die Feuerwehren wurden am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr zu dem Brand in der Thedinghauser Straßealarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Gebäude bereits lichterloh. Eine 56-jährige Frau und ein 61-jähriger Mann konnten nur noch tot geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare