Neuer Weser-Eyter-Verbandsschützenkönig

Thedinghauser Klaus Winter triumphiert in Syke-Okel

Das neue Weser-Eyter-Königshaus - von links: Jürgen Winkelmann, Sigrid Prößler, Ralf Schröder, Rolf Purnhagen, Holger Purnhagen, Klaus Siegler, König Klaus Winter, Meike Peters, Königin Anke Bodenstab, Traute Behlmer, Sabine Diers, Hanna Seevers, Günter Achmus und Marianne Meyer.

Thedinghausen / Okel - Der Jubel hallte durch die große Reithalle, als Klaus Winter von der Schützengilde Thedinghausen vom Weser-Eyter-Verbandspräsidenten Ralf Schröder und Vize-Präsidentin Sigrid Prößler zum neuen Verbandsschützenkönig inthronisiert wurde.

Der Schützenverein Okel war Gastgeber des diesjährigen Kreisverbandsfestes und dafür gut gerüstet.

Nachdem alle acht Mitgliedsvereine auf dem Festplatz angetreten und von Okels Schützenvorsitzendem Thomas Meyer begrüßt worden waren, folgte ein relativ kurzer Festumzug.

Kinderkönig: Fyn Kobilke aus Wachendorf

Anschließend liefen die zahlreichen Schießwettbewerbe weiter. Eine Kaffee- und Kuchentafel, Klönschnack sowie zünftige Schützenmusik vom Blasorchester des TSV Blau-Weiß Melchiorshausen sorgten für Unterhaltung.

In dieser Zeit wurden auch die Pokalsieger der Wettbewerbe durch die Sportleiter Günter Achmus und Traute Behlmer geehrt sowie bereits der Verbands-Kinder- und Jugendkönig gekürt.

Kinderkönig ist Fyn Kobilke und Vize Lina Schweers. Beide kommen aus Wachendorf. Über die Orden der weiteren fünf besten Schützen durften sich Kira Dannemann, Lena Meyer, Falk Müller (alle Wachendorf), Malena Bär, Riede, und Max Mika, Wachendorf, freuen.

„Rainbows“ spielen auf dem Königsball

Niklas Purnhagen aus Felde trägt nun die Königskette als neuer Verbands-Jugendkönig. Vizekönigin Hanna Richert kommt aus Bahlum. Die Orden gingen an Jana Osmer, Okel, sowie an Rike Eberle und Janina Dahme, beide Felde.

Gegen Abend folgte die mit großer Spannung erwartete Proklamation der neuen Majestäten. Nach Verbandskönig Klaus Winter folgten auf den Plätzen Vizekönig Holger Purnhagen, Jürgen Winkelmann, beide aus Felde, Klaus Siegler, Bahlum und Rolf Purnhagen, Okel.

Bei den Damen wurde Anke Bodenstab aus Wachendorf Schützenkönigin und hat als Vize Hanna Seeversau aus Okel an ihrer Seite. Es folgen auf den weiteren Plätzen Sabine Diers, Wachendorf, sowie Meike Peters und Marianne Meyer, beide Okel.

Das Fest klang am Abend mit dem Königsball aus, auf dem die Band „Rainbows“ musikalisch ordentlich for Stimmung sorgte.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim

Kommentare