53 Wettkampfgruppen waren dabei

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

+

Thedinghausen- Die Freiwillige Feuerwehr Riede war nach einem langen Kreisfeuerwehrtag am Abend der jubelnde Sieger in Morsum. Dort trafen sich am Sonntag 53 Wettkampfgruppen auf dem Schulsportplatz, um unter völlig neuen Wettkampfbedingungen vor den kritischen Augen der Wettkampfrichter.

Am Ende war es denkbar knapp. Zwischen Platz Eins und Zehn lagen nur 0,2 Punkte. Oftmals musste der bessere Zeittakt beim Kuppeln über die Platzierung entscheiden. Nach Riede kam Oyten auf den zweiten Platz. Achim wurde Dritter vor den Punktgleichen Teams aus Bierden und Barme. Am Ende war es eine überaus gelungene Veranstaltung, geprägt von viel Engagement und Organisationstalent, welches die Wehr aus Morsum/Ahsen-Oetzen als Gastgeber mit ihrem Vorbereitungsteam an den Tag legte. 

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © H einer Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht
 © Heiner Albrecht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Autofahrer flüchtet durch ganzen Landkreis - und landet in Sackgasse

Autofahrer flüchtet durch ganzen Landkreis - und landet in Sackgasse

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Kommentare