Gemälde von Wilhelm Grunert als Hingucker im Thedinghauser Rathaus

Tein Läben

Wilhelm Grunert entwarf und malte das Bild.
+
Wilhelm Grunert entwarf und malte das Bild.

Thedinghausen – Wer im Thedinghauser Rathaus die Treppe in den 1. Stock hinaufgeht, dem fällt sofort ein überdimensionales Gemälde an der Flurwand auf.

Es zeigt das Bild „Tein Leben“ – 1971 entworfen und gemalt von dem 2018 verstorbenen Thedinghauser Lehrer und Lokalpolitiker Wilhelm Grunert. Sein vielschichtiges Kunstwerk ist mit der Zugehörigkeit zu Braunschweig verbunden. Bekanntermaßen gehörte die Gemeinde Thedinghausen und einiges umliegendes Gebiet über 290 Jahre, etwa zehn Generationen lang, zum Braunschweigischen. Daraus leitet sich auch der plattdeutsche Bildername ab: Tein Läben.

Dieses Bild fertigte Wilhelm Grunert auf Anregung des damaligen Thedinghäuser Arztes Dr. Eckart Sturm, der es zusammen mit den beiden weiteren Belegärzten des Krankenhauses, Dr. Thomas Röpke und Dr. Eberhard Rosenthal dem Träger des Krankenhauses, dem Landkreis Braunschweig, zur Verfügung stellte. Es wurde im Eingangsbereich des Krankenhauses angebracht, wo es blieb, bis das Krankenhaus vom Nachfolgeträger, dem Landkreis Verden, zum Kreisaltenheim umgebaut wurde.

Auf Anregung des mittlerweile verstorbenen Lokalpolitikers Hans-Otto de Riese wurde es bei der Einweihungsfeier für das Altenheim 1994 an die Samtgemeinde Thedinghausen übergeben. Seither ist es als Erinnerung an die braunschweigische Zeit im Rathaus an prominenter Stelle im Treppenhaus ausgestellt.

Wilhelm Gruner meinte seinerzeit über sein Bild:

„Mehr als drei Quadratmeter ist das Bild groß. Es ist eine Komposition von verschiedenen Details. Die Gegenstände sind flächig-seitlich arrangiert, sodass sie sich leicht erkennen lassen. Die farbigen Dachziegel scheinen durch den Leuchter und den Körper des Löwen. Beide wirken transparent, wie auch das Mädchen. Die untere Hälfte ist ganz von Hausteinen bedeckt, die im Löwen, im Leuchter und in der Gerechtigkeitsstatue sichtbar sind.

In der rechten unteren Ecke steht eine blaue Mädchenfigur in der Tracht einer mittelalterlichen Nonne aus dem 12. Jahrhundert. Das Schwert in ihrer Linken fehlt. Das Symbol der Gerechtigkeit, die Waage, hängt ruhig. Sie ist leer, also im Gleichgewicht. Die Linke des Mädchens berührt den Löwen, der das ganze Bild beherrscht.

In Wirklichkeit steht der Bronzeguss im Origina im Katharinenkloster in Braunschweig. Vor dem Löwen ist ein Bronzeleuchter (rot), der im Braunschweiger Dom steht. Im Mittelfeld des Leuchters sieht man eine Fratze, eine Darstellung des Teufels der Germanen. Aus dem bedrohlichen, unsicheren, ungewissen Grund des Lebens, erhebt sich, schlank, emporragend, in 24 Abschnitten, die die Stunden eines Tages symbolisieren, ein Wochenleuchter mit sieben Kerzen. Der Hintergrund des Bildes zeigt einen Teil der Burg Dankwarderode.

In dessen rechtwinklig gewendetem Türrahmen steht ein Spruch auf Plattdeutsch ,De Burg Dankwarderode, de Löw von den Herzog Haurich, de grote Lüchen ut den Dom un dat Gerechtigkeitsstandbild von dat Tüchhus wiest tohope op de grode Tied hen, as Brunswick ober den ganzen Norden von Dütschland dat Säggen har. Tein Läben lang regiern de Brunswicker in Thänhusen, een lange Tied, in de use Lüe god läben künnen, in de se sik wol verstünnen met de Brunswickers."

Manches an dem Gemälde bleibt dunkel, durchsichtig oder verschwommen. Aber alles bedingt einander, hat seinen Einfluss auf die Nachbarschaft, wirkt von der Vergangenheit in die Zukunft.“

Verwaltungschef Harald Hesse zeigt sich durchaus beindruckt von dem monumentalen Werk. Er meint: „Ein echter Hingucker in unserem Rathaus, der zum Verweilen und genauen Betrachten förmlich einlädt.“  sp

Verwaltungschef Harald Hesse betrachtet das imposante Gemälde im Thedinghauser Rathaus, in dem der Braunschweiger Löwe das bestimmende Motiv ist. Das Werk stammt von dem Lehrer und Lokalpolitiker Wilhelm Grunert († 2018).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Meistgelesene Artikel

Brückenabriss hat begonnen: Vollsperrung der Autobahn 27 bis Sonntagnachmittag

Brückenabriss hat begonnen: Vollsperrung der Autobahn 27 bis Sonntagnachmittag

Brückenabriss hat begonnen: Vollsperrung der Autobahn 27 bis Sonntagnachmittag
Brand in Gemeindehaus der Zeugen Jehovas - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Brand in Gemeindehaus der Zeugen Jehovas - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Brand in Gemeindehaus der Zeugen Jehovas - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung
Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt

Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt

Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt
Apotheke in Verden bietet Corona-Schnelltest an - Ergebnis in 30 Minuten

Apotheke in Verden bietet Corona-Schnelltest an - Ergebnis in 30 Minuten

Apotheke in Verden bietet Corona-Schnelltest an - Ergebnis in 30 Minuten

Kommentare