Anke Fahrenholz übernimmt

SPD-Fraktionschef Künnemeyer hört auf

Dr. Hans-Michael Künnemeyer Künnemeyer gibt sein Amt zum Ende des Jahres ab.

Thedinghausen - Aus rein persönlichen Gründen werde er zum Jahresschluss sein Amt als SPD-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Thedinghausen abgeben.

Das kündigte am Ende der jüngsten, ziemlich kurzen Ratssitzung im Haus auf der Wurth Dr. Hans-Michael Künnemeyer an – für viele überraschend.

Es werde nun bald 68 Jahre alt und wolle in seinem Leben noch etwas andere Prioritäten setzen, erläuterte der Sozialdemokrat seine Entscheidung. Seit rund 15 Jahren leitet er die SPD-Fraktion in Thedinghausen.

Anke Fahrenholz übernimmt voraussichtlich den SPD-Fraktionsvorsitz im Thedinghauser Rat.

Über seine Nachfolge hatte es sich schon Gedanken gemacht. Die 49-jährige Anke Fahrenholz aus Horstedt soll demnach ab Beginn des kommenden Jahres die Fraktionsführung übernehmen.

Als stellvertretende SPD-Fraktionschefin nannte Künnemeyer die 50-jährige SPD-Ortsvereinsvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Kreis-SPD, Petra Roselius.

Der offizielle Abschied und die Ämterwechsel stehen aber erst gegen Ende des Jahres an.

la

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

Meistgelesene Artikel

Stadtfest in Achim erneut ein Kracher

Stadtfest in Achim erneut ein Kracher

Versuchter Totschlag: Streit um Rap-Video auf dem Bahnhof Verden

Versuchter Totschlag: Streit um Rap-Video auf dem Bahnhof Verden

Eindrucksvolle Inszenierung von „Der gute Mensch von Sezuan“ am Domgymnasium

Eindrucksvolle Inszenierung von „Der gute Mensch von Sezuan“ am Domgymnasium

Jugendfeuerwehr Walle feiert 50-jähriges Bestehen

Jugendfeuerwehr Walle feiert 50-jähriges Bestehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.