85-Jähriger gerät mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Achimer Landstraße

+

Thedinghausen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagabend auf der Achimer Landstraße. Ein 85-jähriger Achimer geriet mit seinem VW in Richtung Achim fahrend auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer des entgegenkommenden Ford versuchte auf den Grünstreifen auszuweichen. Ein Zusammenprall konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, teilt die Polizei mit.

Der Achimer sowie eine Mitfahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zwei weitere Personen sowie der Fahrzeugführer des Ford aus Nordenham wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Die örtlichen Feuerwehren waren eingesetzt, um die teils eingeklemmten Personen aus den Fahrzeugen zu bergen. Die Achimer Landstraße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Stadtfeuerwehrtag bietet allerlei Spektakel

Stadtfeuerwehrtag bietet allerlei Spektakel

Thema Gesundheit lockt

Thema Gesundheit lockt

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Kommentare