Nach Unfall in Wulmstorf: Polizei sucht Zeugen

Wulmstorf - Nach dem schweren Unfall einer 18-Jährigen am Montagabend (wir berichteten) sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können.

Laut Polizeiangaben sei unklar, warum die junge Frau bei dem dichten Nebel von der Straße abkam. Ersten Ermittlungen zufolge war sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Möglicherweise kam ihr ein Auto auf der Landwehrstraße zu Nahe, woraufhin die 18-Jährige ausweichen musste. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei unter Telefon 04202/9960 melden. Die Polizei hofft insbesondere auf Hinweise der Frau, die Anwohnern der Landwehrstraße von dem Unfall berichtete und somit einen Notruf auslöste.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kommentare