Nach Unfall in Wulmstorf: Polizei sucht Zeugen

Wulmstorf - Nach dem schweren Unfall einer 18-Jährigen am Montagabend (wir berichteten) sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können.

Laut Polizeiangaben sei unklar, warum die junge Frau bei dem dichten Nebel von der Straße abkam. Ersten Ermittlungen zufolge war sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Möglicherweise kam ihr ein Auto auf der Landwehrstraße zu Nahe, woraufhin die 18-Jährige ausweichen musste. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei unter Telefon 04202/9960 melden. Die Polizei hofft insbesondere auf Hinweise der Frau, die Anwohnern der Landwehrstraße von dem Unfall berichtete und somit einen Notruf auslöste.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare