Schweinebraten für ein paar Euro

Gute-Laune-Quartett will mit amerikanischer Versteigerung den Thänhuser Markt bereichern

Machen bei der Versteigerung mit: (v.l.) Heini Meyer, DJ Toddy, Dietrich Meier und Marktmeister Manfred Masanek. Das Schwein sponsert Edeka Kirchhoff; rechts: Joline Ströde, Tochter von Geschäftsführer Ingo Kirchhoff. Fotos: Albrecht

Manfred Masanek, Organisator des Thänhuser Marktes, ist immer bemüht, den Besuchern des Volksfestes etwas Neues zu bieten. Für dieses Jahr hat er zum Beispiel eine kleine Geisterbahn an Land gezogen. Viel Zuspruch der Gäste erhofft er sich auch für den zweiten Markttag, 15. September, wenn in Benjamin Michaelis' Festzelt am Busbahnhof eine amerikanische Versteigerung über die Bühne geht. Versteigert wird ein Schwein, gesponsert von Edeka Kirchhoff.

Thedinghausen - Dazu hat Masanek fachkundige Unterstützung engagiert: Aus Nordenham kommt Wurst Didi alias Dietrich Meier, der auf dem Roonkarker Markt in Rodenkirchen 15 Jahre lang solche Versteigerungen veranstaltet hat. Weil das zulasten seiner Stimme ging, legte Wurst Didi vor fünf Jahren eine Pause ein. Beim Thänhuser Markt steht ihm lautstark DJ Toddy zur Seite, der sich und seine Stimmbänder zurzeit noch vom Brokser Markt erholt. Mit im Boot ist auch der XXL-Schlachtermeister Heini Meyer aus Süstedt.

Um 12 Uhr am Sonntag geht die Versteigerung los. „Sie läuft nicht so ernst“, verspricht Masanek. Amerikanisch bedeutet, die Teilnehmer setzen zum Beispiel zwei Euro auf Würstchen (das Schwein ist zu rund 50 Produkten verarbeitet). Das Geld kommt in die Dose. Jemand anderes bietet nicht unbedingt mehr, sondern vielleicht auch nur zwei Euro. Je nach Lust und Laune des Auktionators bekommt womöglich dieser zweite Bieter den Zuschlag. Hoher Einsatz bedingt also nicht ohne Weiteres den Auktionserfolg. Es könne sein, dass jemand für drei Euro einen schönen Braten ersteigert, sagt der Marktmeister. Es geht ihm zufolge um den Spaß. DJ Toddy will mit Musik und launiger Moderation für die rechte Stimmung sorgen. Der Luftballonkünstler will sich auch ein paar Sonderpreise ausdenken. Auf eine Versteigerung wie bei Sotheby's muss man sich also nicht gefasst machen. Am Ende sollte ein schönes Sümmchen für den guten Zweck zusammenkommen, und zwar für die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde.

Wer kein Schweineteil ersteigert, muss aber trotzdem nicht hungern. Auf dem Markt gibt es alle nur denkbaren kulinarischen Heftigkeiten, die die Waage nach oben treiben. Neu oder wieder dabei sind in diesem Jahr Hotdogs und Burger. Die Geschäfte öffnen wie gewohnt am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr. Am Sonntagmorgen gibt es bei den Bäckereien wieder Frühstück (Reservierung nötig). Musikalisch untermalen eine Sambagruppe, Spielmannszüge aus Verden, Hoya, Achim und Morsum sowie der Fanfarenzug Thedinghausen das Geschehen. Die Bläser holen auch die Fahrgäste des Pingelheini aus Weyhe und Riede ab, die am Samstag und Sonntag jeweils um 14.40 Uhr in Thedinghausen eintrudeln. Damit soll ein alter Begrüßungsbrauch wiederbelebt werden.

Der Schulförderverein präsentiert sich ebenso wie die Kirchenstiftung. Für die jungen Gäste gibt es viele Angebote, so ist der Kinderzirkus La Faretti wieder mit an Bord.

• Der Markt beginnt am Freitag, 13. September, um 17.30 Uhr. Um 22 Uhr wird das traditionelle Feuerwerk entzündet. Am Samstag, 14. September, ist der Markt von 10 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Den Prolog gestalten am Donnerstag um 20 Uhr letztmals die Emhuser Plattsnackers.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Meistgelesene Artikel

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Kommentare