Klassenmeisterschafts-Finalspiele sorgen für Furore

Schul-Fußballfieber mit Stadionatmosphäre in Riede

Riesenstimmung auf dem Mini-Fußballfeld. Die Siegerehrung schloss dort ein tolles Turnier ab. - Foto: Behr

Riede - Es war nicht zu überhören: Das Fußballfieber grassierte in der mehrfach mit dem Prädikat „sportfreundlich“ ausgezeichneten Rieder „Ilse Lichtenstein-Schule“.

Dort wurden jetzt die Fußball-Klassenmeisterschaften ausgetragen. Die Finalspiele sorgten noch einmal für besondere Furore am und auf dem Mini-Fußballfeld.

Dieses alljährliche sportliche Großereignis der Grundschule, von Stadionatmosphäre begleitet, treibt die Mädchen und Jungen stets zu Höchstleistungen an. Die Spiele wurden vom MTV-Riede-Jugendtrainer und Schiedsrichter Jürgen Murawski geleitet. Aus jeder der acht Klassen wurden eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft gebildet.

Eltern und das gesamte Kollegium sowie Rektorin Hendrikje Gienapp spendeten kräftig Beifall. Außerdem feuerten sich die Klassen gegenseitig an – das gab Stimmung pur.

Als die hart, aber sehr fair verlaufenden, schweißtreibenden Fußballbegegnungen beendet waren, schritt Rektorin Hendrikje Gienapp zur Siegerehrung.

Die Spannung stieg mächtig, als sie an die jeweils besten Mädchen- und Jungenmannschaften der vier Jahrgänge einen glänzenden Pokal überreichte.

Hier die Pokalsieger: 1. Jahrgang Mädchen Klasse 1A, Jungen 1B; 2. Jahrgang Mädchen 2A, Jungen 2B; 3. Jahrgang Mädchen 3B, Jungen 3A; 4. Jahrgang Mädchen 4A, Jungen 4B. - jb

Mehr zum Thema:

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 2

Karneval in Riede - Tag 2

Fasching in Hassel

Fasching in Hassel

Meistgelesene Artikel

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

21-Jähriger bittet um Knastaufenthalt und beginnt zu rappen

21-Jähriger bittet um Knastaufenthalt und beginnt zu rappen

Traum vom Spiel im Stadion

Traum vom Spiel im Stadion

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Kommentare