Schützen-Delegierte tagen in Morsum

KSV Achim: Brünner folgt auf Lieder

+
Günther Gohde aus Einste (Mitte), eingerahmt von Hartmut Lieder und Marie-Luise Friedrich, erhielt die Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Gold.

Morsum/Landkreis - Zur Jahreshauptversammlung des Kreisschützenverbandes Achim waren 230 Delegierte aus allen angeschlossenen Vereinen ins Morsumer Schützen Centrum gekommen.

Axel Rott in Funktion als stellvertretender Landrat und als Präsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes berichtete von den Zuschussmöglichkeiten bei Baumaßnahmen durch den Kreissportbund. Es wurden im letzten Jahr 26 Projekte gefördert, davon gingen acht Fördermaßnahmen an die Schützenvereine in einem Gesamtvolumen 400000 Euro. Ferner rief Rott dazu auf, Übungsleiter in den Schützenvereinen auszubilden. „Es können bis zu 72 Übungsleiterstunden pro Quartal durch den KSB bezuschusst werden“, so Rott.

Kreis-Vizepräsident Hartmut Lieder verzichtete auf eine erneute Kandidatur. Mit großer Mehrheit wurde Edzard Brünner vom Ottersberger Schützen Korps zum Nachfolger gewählt. Marie-Luise Friedrich aus Uphusen wurde erneut zur Präsidentin des Verbandes gewählt.

Die übrigen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes wurden bestätigt. 1. Schriftführer Heinz-Hermann Winter, Schatzmeister Kurt Rausch, Kreissportleiterin Ute Delion, Jugendleiterin Edith Esselmann und Kreisdamenleiterin Birgit Winter. Neu gewählt wurden Marc Schröder als Rundenwettkampfleiter und Martin Rinn als stellvertretender Schatzmeister.

Ausrichter des KSV-Festes mit Schießsportwoche ist in diesem Jahr Sagehorn. Am 3. September werden in Bierden die neuen Verbandskönige gekürt.

Großen Raum nahmen die Ehrungen ein. Besonders gelobt wurde Günther Gohde aus Einste für seine geleistete Arbeit und den Aufbau einer Mitgliederverwaltung schon gleich zu Beginn des Computer-Zeitalters. Gohde erhielt die höchste Auszeichnung des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Gold.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare