Schläge und Tritte

Riede-Felde - Während einer Veranstaltung auf dem Schützenplatz im Rieder Ortsteil Felde kam es in der Nacht zu Himmelfahrt um 2.47 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten.

Der Angreifer schlug dem Opfer dann eine Kopfnuss, wie die Polizei berichtet. Als sich das Opfer durch Wegstoßen des Angreifers wehrte, wurde es von weiteren Angreifern getreten und geschlagen, berichtet die Polizei.

Sämtliche Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Die Polizei war mit drei Streifenwagen im Einsatz, um die Brutalität zu beenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Meistgelesene Artikel

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Schwerer Unfall: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

Kommentare