Schläge und Tritte

Riede-Felde - Während einer Veranstaltung auf dem Schützenplatz im Rieder Ortsteil Felde kam es in der Nacht zu Himmelfahrt um 2.47 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten.

Der Angreifer schlug dem Opfer dann eine Kopfnuss, wie die Polizei berichtet. Als sich das Opfer durch Wegstoßen des Angreifers wehrte, wurde es von weiteren Angreifern getreten und geschlagen, berichtet die Polizei.

Sämtliche Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Die Polizei war mit drei Streifenwagen im Einsatz, um die Brutalität zu beenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Kommentare