In der Rieder Ortsmitte geht einiges zu Bruch

Schaukästen und Scheiben zerstört

+
Die Schaukästen von Kirchengemeinde und dem MTV Riede wurden eingeschlagen.

Riede - Leider könne von einem friedlichen Jahreswechsel in Riede nicht die Rede sein, teilt ein dortiger Anwohner mit.

So wurden in der Neujahrsnacht die Schaukästen der Kirchengemeinde und des MTV Riede an der Dorfstraße zerstört. Die Täter hinterließen auch einigen Müll am Tatort.

An der Bushaltestelle Ortsmitte wurde ebenfalls einiger Schaden angerichtet. Einen metallenen Fahrradständer nutzten die Täter hier offenbar, Scheiben entzwei zu schlagen. Reste von Feuerwerk hat der Anwohner ebenfalls entdeckt.

Nach Erkenntnissen der Polizei wurde auch noch ein Fahrrad beschädigt. Inzwischen liegt eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung und Sachbeschädigung vor.

Nähere Hinweise zu den Vorkommnissen nimmt das Polizeikommissariat Achim unter Telefon 04202 996-0 oder Fax: 04202 996-150 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Kommentare