„Das halbe Leben in der Kommunalpolitik“

Rolf Thies (SPD) beendet Arbeit in Räten und Ausschüssen

Ist auf Gemeinde-Ebene der Dienstälteste: Sozialdemokrat Rolf Thies aus Holtum-Marsch.
+
Ist auf Gemeinde-Ebene der Dienstälteste: Sozialdemokrat Rolf Thies aus Holtum-Marsch.

Blender – Wenn sich der Vorhang am Sonntag hebt, dann wird Rolf Thies als sehr betagter Mann für „Krakeel in’n Olenhuus“ (Unruhe im Altenheim) sorgen. Dann nämlich steht er mit der Theatergruppe Holtum-Marsch auf der Bühne und feiert mit dem gleichnamigen Stück auf Platt Premiere. Im richtigen Leben ist der 59-Jährige Leiter des Fachdienstes Bauordnung beim Landkreis Verden. Und er war jahrzehntelang kommunalpolitisch aktiv. Dieses Kapitel schließt Thies in den kommenden Tagen ab. Denn der Sozialdemokrat hat sich dazu entschieden, nicht mehr für die neuen Räte – weder den Rat von Blender noch den der Samtgemeinde – anzutreten.

25 Jahre lang saß Thies im Samtgemeinderat, davon 15 Jahre lang als Fraktionsvorsitzender der SPD. Sogar 30 Jahre lang war er Teil des Blender Gemeinderates, dort war er zehn Jahre lang als Fraktionsvorsitzender tätig. Außerdem war Rolf Thies aufgrund einer Pattsituation zwischen CDU und SPD von 2014 bis 2016 zweieinhalb Jahre lang der Bürgermeister von Blender und lange Zeit auch Mitglied beider Bauauschüsse.

Aber nun soll für den nach eigenen Informationen auf Gemeinde-Ebene dienstältesten Politiker Schluss sein. „Die Zahlen sprechen für sich“, sagt er beim Termin im Verdener Kreishaus. „Ich habe mein halbes Leben in der Kommunalpolitik verbracht.“ Jetzt sei die Zeit, für andere Platz zu machen. „Zu einem Zeitpunkt, wo die Leute noch sagen ,schade‘ und nicht ,endlich‘“, sagt der Sozialdemokrat. Zudem beanspruche ihn sein Beruf seit dem vergangenen Jahr mehr.

Nun hat so ein Abschied bekanntlich immer zwei Seiten – wie das eben so ist. „Ich hätte natürlich Vieles gern noch weiter begleitet“, so der Verwaltungsbeamte. Zum Beispiel das neue Nahversorgungszentrum, für das der Gemeinderat erst kürzlich dem My Enso-Konzept den Zuschlag erteilt hat (wir berichteten). Andererseits kann der Holtumer jetzt an einigen Abenden mehr als sonst selbst bestimmen, was er mit seiner Freizeit anstellt. Ob er sie mit dem Theaterspielen, mit den zwei erwachsenen Söhnen, seiner Frau, dem Hund oder ganz anders verbringt.

In den vergangenen Jahrzehnten habe man aber auch viel geschafft, sagt Thies. Er nennt auf Gemeinde-Ebene die Erweiterung des Hortes Anfang der 1990er-Jahre um den Kindergarten und als „weiteres Highlight“ den Kauf der Blender Mühle und deren anschließende Transformation zu einem echten „Schmuckstück“. „Das war eine ganz, ganz wichtige Geschichte“, unterstreicht der 59-Jährige. Ein anderer für Thies bedeutender Punkt ist die Eigenständigkeit Blenders, die sei ihm in all den Jahren immer wichtig gewesen, zu erhalten. Anfangs hätten die verschiedenen Gremien mal in diesem, mal in jenem Gasthof getagt, erinnert sich der Verwaltungsmitarbeiter. Aber: „Das Gasthaussterben hat natürlich auch Blender voll erwischt.“

Für die Samtgemeinde fällt Thies der Kauf des Erbhofs Ende der 1990er ein. Das sei der „Startschuss für den Tourismus“ in Thedinghausen gewesen. Und er erzählt von viel Geld, das Thedinghausen für die Schulen und die Feuerwehr locker gemacht habe. „Die Samtgemeinde ist finanziell zwar nicht auf Rosen gebettet“, aber dafür habe die Politik immer Geld bereitgestellt.

Dafür, dass genügend Geld da ist, haben laut Thies auch seine Eltern gesorgt. Auch wenn sie sich für ihre drei Söhne „krummlegen“ mussten. Der Holtumer bezeichnet sich deshalb als Arbeiterkind – und auch wenn er nicht jede Entscheidung seiner Partei auf Bundes- und Landesebene befürwortet so „fühle ich mich von den Grundsätzen her in der SPD beheimatet“, so Rolf Thies. Darum, erzählt er, sei er einst in die Partei eingetreten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe
2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Gewerbesteuer: Verden auf dem Weg zur Nummer 1 in Niedersachsen

Gewerbesteuer: Verden auf dem Weg zur Nummer 1 in Niedersachsen

Gewerbesteuer: Verden auf dem Weg zur Nummer 1 in Niedersachsen
Testzentrum im Achimer Rathaus startet erst Samstag

Testzentrum im Achimer Rathaus startet erst Samstag

Testzentrum im Achimer Rathaus startet erst Samstag

Kommentare