Riesenspektrum von Trude Herr bis rockig

Sara Dähn erobert vollen Erbhofsaal

Keine Scheu vorm Publikum: Auch direkt inmitten der Zuschauer legte die zur besten Musical-Sängerin Deutschlands gekürte Sara Dähn temperamentvoll los.
+
Keine Scheu vorm Publikum: Auch direkt inmitten der Zuschauer legte die zur besten Musical-Sängerin Deutschlands gekürte Sara Dähn temperamentvoll los.

Thedinghausen - Gerade vor drei Jahren wurde Sara Dähn zur besten Musical-Sängerin Deutschlands gekürt. Gemeinsam mit Thomas Blaeschke von der Bremer Musical-Company gastierte die junge Dame jetzt mit einer Musical-Revue im Renaissancesaal des Erbhofs in Thedinghausen. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Die Zuschauer erlebten eine wandlungsfähige und stimmgewaltige Sara Dähn. Mal auf dem Hocker sitzend und dann gleich wieder temperamentvoll inmitten der Zuschauer sang sie. Als ihr musikalischer Begleiter führte Thomas Blaeschke gekonnt und mit sehr viel Hintergrund-Infos über die dargebrachten Stücke durch das fast zweistündige Programm.

„Ich will keine Schokolade“ von Trude Herr gehörten ebenso zum Repertoire wie der Song „Eve“ von Annett Louisan. Mit dem Stück „Kein wahrer Held“ aus dem Musical „We will rock you“, zeigte Dähn ihre sehr einfühlsame Seite und erinnerte an viel zu jung gegangene Stars wie Jimi Hendrix, Freddie Mercury, Bob Marley, Rio Reiser und andere.

Im zweiten Teil des Konzertes nahm die Sängerin das Publikum hauptsächlich mit auf eine Musical-Reise: Motive aus „Mamma Mia“, „Jekyll and Hyde“, „My Fair Lady“ oder Aida“ klangen an. Als Zugabe ertönte „Die Rose“ von Peter Alexander und „Erinnerung – Memorys“ aus dem Musical „Cats“. Ein einfühlsames und unvergessliches Konzerterlebnis, das der Sängerin und ihrem Begleiter den wohlverdienten Applaus bescherte.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Absolute Alarmstimmung im Golf

Absolute Alarmstimmung im Golf

Absolute Alarmstimmung im Golf
Regional, saisonal und bio geht gut

Regional, saisonal und bio geht gut

Regional, saisonal und bio geht gut
Digitalisierung gegen den Verfall

Digitalisierung gegen den Verfall

Digitalisierung gegen den Verfall
Online-Marktplatz und ein dicker Happen

Online-Marktplatz und ein dicker Happen

Online-Marktplatz und ein dicker Happen

Kommentare