1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Verden
  4. Thedinghausen

Riedes Fußballer gegen den Blutkrebs

Erstellt:

Von: Philipp Köster

Kommentare

Dennis Knief und Marc Lindenberg laden zur Stammzellenspenden-Registrierung ein.
Dennis Knief und Marc Lindenberg laden zur Stammzellenspenden-Registrierung ein. © privat

Riede – Marc Lindenberg und Dennis Knief spielen beim MTV Riede Fußball. Sie wollen am Sonntag aber nicht nur wie gewohnt Tore schießen oder verhindern. Sie möchten den Spieltag der ersten und zweiten Herren und den damit verbundenen Publikumsverkehr auch dazu nutzen, auf die Stammzellenspende der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) hinzuweisen.

Darum findet am 6. November ab 11 Uhr eine Registrierungsaktion statt.

Einen unmittelbaren Anlass einer Erkrankung aus dem näheren oder ferneren Umfeld der Aktiven gibt es nicht. „Wir möchten aber generell darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine Stammzellenspende sein kann, wenn diese von einer Person aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung in der Welt benötigt wird“, so Dennis Knief. Es sei den beiden Fußballern entsprechend wichtig, dass sie nicht erst warten wollen, bis eventuell eine Person im Freundeskreis betroffen ist und erst dann die Menschen im Dorf die Notwendigkeit erkennen.

Konkret könne sich jede Person zwischen 17 und 55 Jahren am Sonntag einfach und schnell vor Ort registrieren lassen. Wenn man nicht in diese Altersgruppe falle, sei die DKMS auch für jegliche finanzielle Unterstützung dankbar, um auch weiterhin neue Stammzellenspender/innen registrieren zu können. „Auch die finanziellen Spenden können vor Ort am 6. November geleistet werden“ ,teilt Dennis Knief mit.

Die DKMS organisiert mit Fußballvereinen die Aktion „Gemeinsam Blutkrebs ins Aus kicken“. Dazu heißt es vonseiten der gemeinnützigen Spenderdatei mit Sitz in Tübingen: „Ihr wisst, was es bedeutet, sich für ein gemeinsames Ziel einzusetzen und Zusammenhalt zu zeigen. Auch im Kampf gegen Blutkrebs könnt ihr als Team viel bewegen. Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die Diagnose Blutkrebs und jeder zehnte Betroffene sucht vergeblich einen passenden Spender / eine passende Spenderin. Oft ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Wir brauchen euch und euren Verein im Kampf gegen Blutkrebs.“  ps/pk

Auch interessant

Kommentare