Rieder Festumzug: 15 phantasievoll geschmückte Wagen

Auch Alt-Griechen und Bayern beteiligt

+
Ja, wo sammer denn? Urbayerisches Flair gehörte mit zum farbigen Erntefestumzug im norddeutschen Riede.

Riede - Das Wetter? Klasse. Die Stimmung? Einfach super. So feierte Riede am Wochenende das wie gewohnt vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr ausgerichtete Erntefest. Der Erntefestumzug formierte sich am Sonnabend zum Abholen der Erntekrone und der Erntebraut auf dem Schützenplatz.

Mit 15 bunt geschmückten Wagen, darunter einem, der die griechische Mythologie thematisierte und einem weiteren, auf dem alle in bayerischen Trachten mitfuhren, rollte der Festcorso durch Riede.

Auch die anderen liebevoll geschmückten Gefährte waren echte Hingucker. Nach der kurzen Strecke versammelten sich alle vor dem Haus der Familie Otersen im Arpsmeyer-Weg. Hier fiel besonders der hübsche Ernteschmuck am Haus der Erntebraut Carolin Otersen und den Häusern der Nachbarn auf.

Die Umzugsteilnehmer verfolgten die Szene, als Erntebräutigam Clemens Irps die Erntekrone herausforderte und auch bekam. Musikalisch begleitete der Posaunenchor der Rieder Kirchengemeinde alles.

Die Erntekrone wurde auf den Wagen der Schnitter verlastet, die Tage zuvor das Prachtstück neu gebunden hatten. Das Erntebrautpaar nahm Platz, und die Kolonne fuhr weiter durch die Straßen der Ortschaft zum Schützenplatz.

Dort hievten kräftige Hände die Erntekrone unter das Zeltdach. Holger Wolle als Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Riede begrüßte die mehr als 300 Umzugsteilnehmer und Gäste.

Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse hielt die Festansprache, in der er auf die Ernte früher und heute einging. Vorher hatte Carolin Otersen das Erntegedicht aufgesagt.

Erntefest Riede

Schließlich wurde dann bis spät in die Nacht gefeiert. Im Verlauf des Abends traten zwei Tanzgruppen des MTV Riede unter der Leitung von Martina Jeck auf. „ Wir sind mit dem Erntefest sehr zufrieden“, freuten sich Holger Wolle und Ortsbrandmeister Bernd Jerke.

„Wir möchten uns als Veranstalter bei allen Anliegern an der Umzugsstrecke herzlich für den schönen Ernteschmuck an den Straßen und in Vorgärten bedanken. Es war ein tolles Bild“, strahlte Riedes Feuerwachenchef.

woe

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare