Jung und Alt feiert am 9. und 10. September

Rieder Erntefest mit „Party-Express“-Ball

Riede - Mit Gästen aus nah und fern, allen Einwohnern und vor allem Neubürgern aus der Gemeinde Riede ein zünftiges Erntefest feiern – dazu lädt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Riede am Wochenende des 9. und 10. September Jung und Alt ins Festzelt auf dem Schützenplatz ein.

Am Sonnabend, 9. September, bietet die Kirchengemeinde bereits ab 14 Uhr ein Kuchenbüfett im Festzelt an. Um 15 Uhr werden alle Festwagen auf dem Schützenplatz erwartet und nehmen Aufstellung. Ab 15.15 Uhr zeigen Tanzgruppen des MTV einige Vorführungen, die sicherlich auf große Aufmerksamkeit stoßen. Für Kinder stehen eine Sandkiste und weitere Spielmöglichkeiten zum Zeitvertreib bereit. Außerdem locken heiße Grillwurst, Pommes und kühle Getränke.

Um 15.30 Uhr ist der große Augenblick gekommen: Unter musikalischer Begleitung des Posaunenchores Riede wird die von der Dorfjugend und dem Erntepaar Marcel Schumacher und Celine Cordes gebundene Erntekrone auf dem Festplatz eingefordert. So können alle Besucher bequem die Zeremonie verfolgen, auch die, die nicht auf einem Wagen mitfahren.

Um 16 Uhr startet der Umzug durch einige Straßen des Dorfes: Im Alten Lande, Thedinghauser Straße, Auf dem Felde, An der Molkerei, Am Landesgraben, Bruchstraße, Heiligenbruch, Kaiserdamm sowie über Bruchstraße, Smeersweg, Wegstätte, Dorfstraße und Im Alten Lande zurück zum Festplatz, der gegen 18 Uhr erreicht wird.

Die Kranzbinder tragen dann im Zelt ihr Erntegedicht vor. Nach der Festansprache eröffnen sie auch mit einem Ehrentanz den abendlichen Ball. „Mike’s & Björn’s Partyexpress“ wird für Hochstimmung bis spät in die Nacht sorgen.

Am Sonntagmorgen laden für 9.30 Uhr Pastorin Birgit Bredereke und die Kirchengemeinde zum Erntedankgottesdienst. Dabei wirkt im Zelt auch der Posaunenchor mit. Anschließend lädt der Feuerwehr-Förderverein zum munteren Frühschoppen.

Die Brandschützer wären erfreut, wenn sich die vom Umzug befahrenen Straßen festlich geschmückt präsentieren und zahlreiche Anwohner die Straßenränder säumen sowie dem Tross zum Festplatz folgen. Ein Hinweis noch von der Feuerwehr: Fahrer sollten bitte ihre Fahrzeuggespanne selbst bei der Versicherung anmelden. 

 jb

Rubriklistenbild: © Archivbild: Behr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Kommentare