DRK plant Umzug / Bauvoranfrage

Rettungswache soll nach Morsum umziehen

+
Auf dieses Areal vorne an der Boschstraße im Morsumer Industriegebiet möchte das DRK mit seiner Rettungswache umziehen.

Morsum - Der DRK-Kreisverband plant eine Verlegung seiner Rettungswache von Wulmstorf nach Morsum.

Das gab Gemeindedirektor Harald Hesse während der Sitzung des Thedinghauser Gemeinderates am Dienstagabend im Morsumer Schützen Centrum (MSC) bekannt. Eine entsprechende Bauvor-anfrage liegt vor.

Seit Längerem ist bekannt, dass das DRK sich mit Umzugsplänen beschäftigt, da der derzeitige Standort in Wulmstorf an der Nebenstraße „Müggenort“ strategisch eher ungünstig liegt. Das in Morsum ins Auge gefasste Grundstück an der Boschstraße liegt nahe der L 203 und auch unweit des Knotenpunktes der Landesstraßen in Lunsen.

Wenn alles nach Plan läuft, soll die Wulmstorfer Wache bald umziehen.

Geplant ist laut Bauvoranfrage der Neubau eines modernen Komplexes auf einem rund 1500 Quadratmeter großem Grundstück mit drei Fahrzeugstellplätzen und entsprechenden Nebenräumlichkeiten wie Schlaf- beziehungsweise Ruheräume, Umkleide-, Verwaltungs- und Sanitärräumen.

Verwaltung gibt positive Stellungnahme ab

Die Verwaltung der Gemeinde Thedinghausen hat zu der Bauvoranfrage eine positive Stellungnahme abgegeben. Allerdings hat der Landkreis das letzte Wort, der prüfen muss, ob die planungsrechtlichen Voraussetzungen an diesem Standort gegeben sind. Derartige Vorhaben sind in einem als reines Industriegebiet ausgewiesenen Areal nicht ohne weiteres zu realisieren.

Das Rote Kreuz unterhält im Landkreis vier Rettungswachen, außer in Wulmstorf noch in Achim, Verden und Ottersberg. In der Außenwache Wulmstorf ist derzeit ein Rettungstransportwagen (RTW) stationiert. Von hier aus wird die komplette Samtgemeinde Thedinghausen abgedeckt, dazu auch Teile Bruchhausen-Vilsens (Gemeinden Martfeld und Schwarme). Auch der Nordbereich der Samtgemeinde Grafschaft Hoya kommt als Einsatzgebiet in Frage. 

sp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Kommentare