Ratsmehrheit für Eyterniederungs-Plan

Mistplatte wird mit in Kauf genommen

Thedinghausen - „Wir können nicht alle landwirtschaftlichen Ansprüche dort auf Null setzen“, betonte Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse (Grüne). Im Wesentlichen aber berücksichtige der Bebauungsplan „Eyterniederung – Beppener Bruch“ die Schutzziele für diese Flächen, die rund ein Drittel des Gemeindegeländes ausmachen.

Der stellvertretende Grünen-Fraktionschef Dieter Mensen allerdings widersprach dem deutlich. Ihm erscheint der Plan wie „ein Käse mit zu vielen Löchern“. Dass 1000 Quadratmeter zum Bau einer Mistplatte samt Gülleanlage für einen Landwirtschaftsbetrieb jenseits der Gemeindegrenze eingeräumt werden, stört Mensen ebenso wie andere „Baufenster“ im Plan.

Diese Flächen würden mit Sicherheit weiterverkauft und dann entsprechend baulich genutzt, befürchtet er und sprach sich auch gegen erweiterte Möglichkeiten der Rinderhaltung aus.

Mit großer Mehrheit seiner 20 anwesenden Mitglieder aber beschloss der Rat auf seiner Sitzung im Gasthof Niedersachsen am Dienstagabend bei vier Gegenstimmen und zwei Enthaltungen die Aufstellung des Bebauungsplanes und dessen Satzung.

Diplomingenieur Michael Meier von der Oldenburger NWP-Planungsgesellschaft hatte einige Punkte des Konzepts zuvor genauer erläutert. Größtenteils werde die Fläche von weiterer Bebauung freigehalten, betonte er. Heckenschutz werde ebenso mit berücksichtigt wie der Schutz von Brutplätzen der Wiesenweihe. Der Anregung des Landkreises, eine Obstwiese am Ortsrand von Beppen als dauerhaft erhaltenswert einzustufen, stand der Planer ebenfalls aufgeschlossen gegenüber.

Allerdings räumte Harald Hesse auf Nachfrage von Karin Bergmann (CDU) auch ein, dass durch den Eyterniederungsplan dieses Gebiet nicht für Kiesgewinnung begrenzt werden könne. Hier gelten höher angesiedelte Kriterien der Rohstoffsicherung, die etwa im Landesraumordnungsprogramm festgelegt sind.

Dem müsse letztlich der örtliche Bebauungsplan angepasst werden.

la

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare