Ergebnis der Elternbefragung liegt jetzt vor

62 Prozent wollen die Ganztagsschule

+
Das Gesamtergebnis der Befragung – in einer Grafik auf der Samtgemeinde-Homepage dargestellt.

Thedinghausen - Insgesamt eine deutliche Mehrheit von 62 Prozent der in der Samtgemeinde befragten Eltern spricht sich für die Einrichtung von Ganztags-Grundschulen aus.

Dieses Ergebnis teilt jetzt die Samtgemeindeverwaltung Thedinghausen auf ihrer Homepage mit. Insgesamt hatten 79 Prozent aller befragten Eltern mit Kindern im entsprechenden Alter ihr Votum bei der Umfrage abgegeben.

„Offener“ Ganztag ist am beliebtesten

Die beliebteste Ganztagsform ist die „offene“, also die Variante mit weniger verpflichtender Teilnahme als eine „gebundene“ oder eine „teilgebundene“ Ganztagsschule.

Die Befragungs-Resultate an den einzelnen Grundschulen weichen deutlich voneinander ab.

So gibt es in Blender ein 50:50-Patt bei der Ganztagsfrage, während sich in Riede/Emtinghausen stolze 69 Prozent der Befragten für ein Ganztagsangebot aussprachen. In Morsum stimmten 66 Prozent dafür, in Thedinghausen selbst nur 57 Prozent.

Über Folgerungen aus den Abstimmungsergebnissen wird erst einmal auf der nächsten Schulausschusssitzung näher beraten, kündigte Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse an.

Ganztag verursacht bei Eltern keine Kosten, Hortbetreuung hingegen schon

Entschieden werden muss nicht nur, ob es überhaupt ein weiteres Ganztagsangebot außer dem bestehenden der Gudewill-Schule geben soll, sondern auch darüber, ob es zunächst nur an einer oder etwa an allen vier Grundschulen der Samtgemeinde zugleich eingerichtet werden könnte.

Grundsätzlich sei eine Betreuung von Kindern berufstätiger Eltern durch Hortangebote in der Samtgemeinde abgesichert, erläuterte Schulausschuss-Mitglied Karin Bergmann auf Nachfrage.

Ein bedeutender Vorteil von Ganztagsangeboten unter Regie der Schulen liege jedoch darin, dass dafür im Gegensatz zur Hortbetreuung Eltern keine Beiträge bezahlen müssten.

la

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Meistgelesene Artikel

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare