Programm für Jung und Alt am 6./7. Juni

Rieder Schau: 49 Aussteller im Blickfang

+
Kein geringerer als „Staatssekretär Dr. Werner Horstmannshoff“ eröffnete vor drei Jahren die Rieder Gewerbeschau. In diesem Jahr wird es „Frau Antje“ aus dem Nachbarland sein.

Riede - „Dort, wo man sich kennt.“ Dieser Leitsatz des Gewerbe- und Handelsvereins Riede-Felde (GHV) steht gleichermaßen für die zahlreichen Aussteller und vielen Besucher zur 7. Gewerbeschau. Sie findet am 6. und 7. Juni auf dem Schützenplatz und im über 500 Quadratmeter großen Zelt in Riede statt und wird von der Mediengruppe Kreiszeitung präsentiert.

Geöffnet ist die Gewerbeschau samstags von 14 bis 19 Uhr (Eröffnung um 13.30 Uhr) und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Stargast „Frau Antje“, die wortgewandte Dame, alias – ja das ist hier die Frage. Die Auflösung folgt am Samstag. „Frau Antje“ wird die Gewerbeschau eröffnen und mit allen Gästen einen satirischen Rundgang unternehmen. Die Eröffnungszeremonie wird vom Schulchor der „Ilse-Lichtenstein-Rother-Schule“ musikalisch begleitet.

„Frau Antje“ Stargast

bei der Eröffnung

Einmal mehr wird in Riede die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft der Region präsentiert. Die 1. Vorsitzende des GHV und Marktleiterin Heike Lühmann ist sicher, die Besucher werden überrascht sein, in welch großer Vielfalt sich doch die heimische Wirtschaft aus Handel, Handwerk und Dienstleistung darstellt.

Die speziellen Darstellungen der einzelnen Unternehmen sind verbunden mit viel Wissenswertem und Sehenswertem, um dem Publikum ein klares Spektrum zu vermitteln. Dabei sind die hiesigen Handwerksbetriebe wie Tischlerei, Baugewerbe, Heizung, Sanitär, Elektro, Solartechnik und Photovoltaik, Raumausstattung, Maler und Lackierer, Holzbau, Dachdecker und Fassadenbau, diverse Bauelemente, Metall- und Terrassenbau. Ebenso sind dabei eine Fahrschule, Transport- und Logistikunternehmen, Gartentechnik, Goldschmiede, Buchhandel, Medien, Druck, Werbung und PC-Service, Versicherungs- und Bankensparte, Mode und Accessoires, Küchen- und Reinigungsgeräte aber auch Lebensmittel wie Fisch, Senf und Honig.

Frühschoppen-Musik

am Sonntag

In sehr großer Vielfalt engagieren sich gastronomische Betriebe, ob aus der Küche oder vom Grill, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen werden oder Backwaren, Eis und auch ein Bauchladen mit Leckereien.

Sehen und gesehen werden, schnacken und genießen, auch das soll nicht zu kurz kommen. In einer GHV-Aktion mit tollen Preisen, darunter drei Hauptgewinne, müssen Stempel auf einer Gewinnkarte von sechs verschiedenen Ausstellern gesammelt werden.

Entspannen beim Bier, Wein oder anderen Getränken sollten alle Aussteller am Samstagabend nach Messeschluss auf einer kleinen Party.

Umfangreiches

Rahmenprogramm

Die Band „Joy Musik“ spielt am Sonntag ab 12 Uhr zu einem musikalischen Frühschoppen auf.

Auch das Rahmenprogramm zeigt sich attraktiv: Kinderaktionen, darunter Lichtpunktgewehr-Wettbewerbe des Schützenvereins, MTV-Vorführungen mit Zumba und Kindertanz, die Feuerwehr lädt die Kinder zu Wasserspielen und Bilder-Ausmalen ein, zudem wird über Brandschutzerziehung und Rauchmelder informiert.

jb

Mehr zum Thema:

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Kommentare