Polizei sucht Zeugen

Hund beißt zehnjähriges Mädchen in Emtinghausen

Ein zehn Jahre altes Mädchen ist in Emtinghausen durch einen Hundebiss verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 9. Mai.

Emtinghausen - Wie die Polizei berichtet, war der Hund vor dem Feuerwehrhaus in Emtinghausen an einem Laternenpfahl angebunden. Als sich das Mädchen näherte, biss das Tier zu und verletzte das Opfer.

Wem der Hund gehört, ist noch nicht geklärt. Bei der Besitzerin soll es sich um eine Frau mit schulterlangen, dunklen Haaren handeln, die einen Kinderwagen mit sich führte.

Polizei Thedinghausen sucht Zeugen

Die Eltern meldeten den Vorfall am Montag der Polizei, die wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Zeugen, die den Vorfall am Donnerstag gegen 15 Uhr beobachteten oder Hinweise zur Hundebesitzerin geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 04204/402 bei der Polizei Thedinghausen melden.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Qualm in Sparkasse Verden: Reinigungsgerät löst Feuer-Alarm aus

Qualm in Sparkasse Verden: Reinigungsgerät löst Feuer-Alarm aus

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

Kommentare