Konzert am 13. Januar

Philharmonie Nordwest in Lunser Kirche: Vorverkauf läuft

+

Lunsen - Die Klassische Philharmonie Nordwest unter Leitung ihres Chefdirigenten Ulrich Semrau gibt am Sonntag, 13. Januar, ein Neujahrskonzert in der Lunser Kirche.

Das Motto lautet: „Mit Schwung und guter Laune“. Laut Ankündigung gibt das Konzert „einen Einblick in die Musik der Ballsäle und Kaffeehäuser des ausgehenden 19. Jahrhunderts mit Werken von Jacques Offenbach, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und der Straußfamilie“. 

Der Vorverkauf läuft. Natürlich eignen sich die Eintrittskarten auch ideal als Weihnachtsgeschenk, betonen die Veranstalter vom Kulturverein Thedinghausen. Im Vorverkauf kostet der Eintritt 20, an der Abendkasse 25 Euro. Wie bei allen Veranstaltungen des Kulturvereins haben Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt. 

Karten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: Buch und Papier Lange in Thedinghausen, „Bücherwurm“ in Achim, „Bücherkiste“ in Riede und Buchhandlung Mahnke in Verden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Rekord-Beben im Kreis Verden: Gasförderung in Völkersen läuft 2036 aus

Rekord-Beben im Kreis Verden: Gasförderung in Völkersen läuft 2036 aus

Frau läuft zu Fuß an der A27 entlang – Polizei greift verwirrte Bremerin auf

Frau läuft zu Fuß an der A27 entlang – Polizei greift verwirrte Bremerin auf

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Kommentare