Samtgemeinderat entscheidet

Nils-Holgersson-Grundschule bekommt neues Stockwerk

+
Die Nils-Holgersson-Grundschule bekommt neues Stockwerk.

Thedinghausen - Keinen Anbau, sondern ein neues Stockwerk soll die Nils-Holgersson-Grundschule in Thedinghausen bekommen. Für diese Aufstockungs-Variante zur Lösung der Raumprobleme entschied sich jetzt einstimmig der Samtgemeinderat.

Die Schule wird demnächst durchgängig dreizügig sein – also je drei erste bis vierte Klassen haben. Schon jetzt quillt sie aus allen Nähten. Die Fachräume etwa fürs Werken müssen mit als Unterrichtsräume genutzt werden. Aufgestockt wird der Anbau von 2004 links im Bild. Zwei neue Klassenräume würden entstehen und Platz sein für eine Bücherei, erläuterte Schulleiterin Sandra Rohde vor Ort. 

Zu Beginn des Schuljahres nach den Sommerferien 2018 sollte alles bezugsfertig sein, nannte Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse im Rat eine zeitliche Zielvorgabe. Die Anbaulösung wurde unter anderem verworfen, weil dann eine weitere große Fläche des Schulhofgeländes hätte versiegelt werden müssen. Erhöhter Raumbedarf ist auch zu erwarten, wenn diese Grundschule zur Ganztagsschule wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fischerstechen in Lauenbrück

Fischerstechen in Lauenbrück

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Meistgelesene Artikel

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Riverboatparty bis Sansibar

Riverboatparty bis Sansibar

Verdener Fahrschülerin kollidiert mit mehreren Bäumen

Verdener Fahrschülerin kollidiert mit mehreren Bäumen

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare