1,4 Millionen Euro Investitionen

Neuer Schulbau steht in Riede zur Debatte

Riede - Um den geplanten zweigeschossigen Neubau für eine Mensa und weitere Grundschulräume in Riede geht es auf der Sitzung des Schulausschusses am Dienstag, 19. Juni, um 19.30 Uhr in der Felder Gaststätte Schierloh.

Der Schulneubau soll auf dem Gelände des alten Lehrerhauses entstehen. Dieses wird abgerissen. Insgesamt geht es laut Sitzungsunterlage um ein Investitionsvolumen von rund 1,4 Millionen Euro. 

Ziel ist es, die neuen Räume bereits ab Beginn des Schuljahres 2019/2020 zu nutzen. Daher müsse nun die Planung zügig vorankommen, betont die Verwaltung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Meistgelesene Artikel

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

„Liebevoll“: Café in Buchhandlung bietet Beilagen zum Roman

„Liebevoll“: Café in Buchhandlung bietet Beilagen zum Roman

JuMP: Festival mit Rap, Rock und Drum’n’Bass im (Aller-)Park

JuMP: Festival mit Rap, Rock und Drum’n’Bass im (Aller-)Park

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Kommentare