1,4 Millionen Euro Investitionen

Neuer Schulbau steht in Riede zur Debatte

Riede - Um den geplanten zweigeschossigen Neubau für eine Mensa und weitere Grundschulräume in Riede geht es auf der Sitzung des Schulausschusses am Dienstag, 19. Juni, um 19.30 Uhr in der Felder Gaststätte Schierloh.

Der Schulneubau soll auf dem Gelände des alten Lehrerhauses entstehen. Dieses wird abgerissen. Insgesamt geht es laut Sitzungsunterlage um ein Investitionsvolumen von rund 1,4 Millionen Euro. 

Ziel ist es, die neuen Räume bereits ab Beginn des Schuljahres 2019/2020 zu nutzen. Daher müsse nun die Planung zügig vorankommen, betont die Verwaltung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Saudi-Arabien plant offenbar Erklärung zu Journalisten-Tod

Saudi-Arabien plant offenbar Erklärung zu Journalisten-Tod

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Meistgelesene Artikel

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Drei Fälle: Unbekannte blenden Flugzeugpiloten mit Laserpointern

Drei Fälle: Unbekannte blenden Flugzeugpiloten mit Laserpointern

Geplante Orientierungshilfen am Bahnhof-Vorplatz auf dem Prüfstand

Geplante Orientierungshilfen am Bahnhof-Vorplatz auf dem Prüfstand

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Kommentare