Vertrag unterzeichnet / VW-Lieferfristen aber wie derzeit für Achim nicht immer sicher

Neuer Bürgerbus: Bestellt ist er

Bürgerbusvereinsvorsitzender Wolfgang Kaib (links am Tisch ) und Geschäftsführer Georg Bergmann von der Fibe Bus-GmbH aus dem bayerischen Deggendorf unterschrieben den Vertrag zum neuen Bus für Thedinghausen. Fahrdienstleiter Wilfried Schubert, Samtgemeinde-Hauptamtsleiterin Sabine Dörr und der zweite Vereinsvorsitzende Uwe Heine (rechts) freuen sich mit über den Abschluss. - Foto: Laue

Thedinghausen - Gut 100.000 Euro wird er kosten, und jetzt ist er offiziell bestellt: der neue Bürgerbus vom Typ VW T6 für Thedinghausen mit acht Fahrgastplätzen plus Fahrersitz.

Er ersetzt den bisherigen „Bert“- Bus, dessen Name sich aus den Anfangsbuchstaben der Orte Blender, Emtinghausen, Riede und Thedinghausen zusammensetzt. Knapp fünf Jahre alt ist das Gefährt, und bei täglich fast 330 Fahrtkilometern und zuletzt monatlich über 500 Fahrgästen ist klar, dass dieser „Bert“ mit rund 400 000 Kilometer auf dem Tacho und schon zwei Getriebewechseln nicht mehr allzulange durchhalten wird. Dass er abwechselnd von rund 20 Fahrern gesteuert wird, beschleunigt den Verschleiß zusätzlich.

Geschäftsführer Georg Bergmann von der FIBE Bus-GmbH aus dem bayerischen Deggendorf und Bürgerbus-Vereinsvorsitzende Wolfgang Kaib unterzeichneten gestern im Thedinghauser Rathaus den Vertrag zur Lieferung des neuen Busses.

FIBE lässt sozusagen auf dem Basis-Fahrgestell und Gerippe des 150 PS starken T 6 das Fahrzeug zum Bürgerbus mit entsprechendem technischen Equipment ausbauen. Allerdings scheint die Nachfrage gerade bei diesem VW-Modell besonders enorm zu sein. Lieferfristen könnten sich daher wie gerade in Achim um Monate verzögern, machte Geschäftsführer Bergmann vorsorglich deutlich. Er versprach zugleich, sich intensiv für beschleunigte Lieferung einzusetzen. Bisher ist die Übergabe im dritten Quartal des Jahres, also bis Ende September vorgesehen. - la

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

„Unternehmer des Jahres wird man nicht alleine“

„Unternehmer des Jahres wird man nicht alleine“

Dr. Wulf R. Gente und Dr. Friedhelm Gorski über medizinische Versorgung

Dr. Wulf R. Gente und Dr. Friedhelm Gorski über medizinische Versorgung

Kommentare