Nächsten Sonntag Fährfest / Musik, Kinderspaß sowie Speis & Trank

Volles Programm auf beiden Seiten der Weser

+
Die Weser-Überfahrt mit der Fähre „Gentsiet“ ist stets ein Erlebnis. Aber auch an den Ufern ist am kommenden Sonntag einiges los.

Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen - Der Fährverein Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen hofft auf viele Gäste aus nah und nern, die das zehnjährige Jubiläum der Fähre „Gentsiet“ mitfeiern wollen und lädt ein zum 15. Fährfest.

Die Fährsaison ist normal verlaufen, ist von Vereinsseite zu hören. Der 80000 Fährgast konnte kürzlich begrüßt werden. Am kommenden Sonntag, 23. August, erwartet der Verein bis zu 1000 Gäste zu seinem Fährfest. „Natürlich immer wetterabhängig“, mein Pressesprecherin Janine Fahrenholz.

Das Fest wird mit einem Gottesdienst im Zelt am Anleger Hagen-Grinden um 10 Uhr eröffnet. Die Predigt hält Pastor Behr aus Baden mit musikalischer Unterstützung des Posaunenchores Lunsen. Für die Teilnahme am Gottesdienst fährt die Fähre schon ab 9 Uhr.

An beiden Anlegern haben die Mitglieder des Fährvereins den ganzen Tag über wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Kinderbetreuung am Anleger in Grinden wird dabei von Jens Becker und seinem Team vom Drosselhof organisiert.

In diesem Jahr wird es an beiden Seiten an den Anlegern Kaffee und selbstgebackenen Kuchen geben. Natürlich ist auch anderweitig für Speis und Trank gesorgt. Für Livemusik sorgen in Hagen-Grinden die Möhlenmusikanten und in Ahsen-Oetzen die Bierdener Jungs.

„Also rauf aufs Fahrrad und eine Tour durch die Wesermarschregion mit dem Anlaufpunkt des Fährfestes“, ruft Janine Fahrenholz auf, sich am Sonntag sportlich zu betätigen und eine gesellige Zeit an der Weser zu verbringen.

Bis zum 3. Oktober findet an den Wochenenden regelmäßiger Fährverkehr statt. Gruppen können aber auch Sonderfahrten buchen. Dazu gibt es Informationen im Internet.

www.faehrverein.de

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Kommentare