Siloballen weitgehend sicher

Morsum ist zur Zeit dicht am Wasser gebaut

+

Dieser Blick auf Nottorf und Morsum – im Hintergrund die Raiffeisentürme, links die Gärtnerei Richter – ist dank moderner Drohnentechnik möglich.

Die Straße in der Mitte des Bildes haben Wasserfluten der Weser schon überschwemmt. Die Siloballen vorn links liegen hoch genug, um weitgehend verschont zu bleiben. Etwas sank der Wasserstand aber schon.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Meistgelesene Artikel

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Konzert des Domgymnasiums mit besonderem Programm

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Zielvereinbarung zwischen Rat und Bürgermeister unterzeichnet

Brockmann wird wieder Bürgermeister-Kandidat

Brockmann wird wieder Bürgermeister-Kandidat

Kommentare