90 Minuten intensives Spiel mit und ohne Ball: DFB-Mobil macht Station in Morsum

Top-Trainer bringen Schüler auf Trab

+
Mädchen, Jungen und das Lehrerkollegium waren begeistert von den Trainingseinheiten der beiden DFB-Fußballtrainer.

Morsum - Das DFB-Mobil machte jetzt Station an der Grundschule Morsum. Die Dritt- und Viertklässler der bereits zweimal zertifizierten „Sportfreundlichen Schule“ erhielten damit eine tolle Chance. Unter Leitung der zwei Trainer Tobias Abel und Lennard Klindworth vom Deutschen Fußballbund (DFB) absolvierten sie ein 90minütiges, freiwilliges Training unter dem Motto „Spielen und Bewegen mit und ohne Ball“.

Natürlich waren auch ein paar Mädchen dabei, aber die Jungs überwogen natürlich. Auch Mitglieder des Kollegiums beobachteten interessiert das Geschehen in der Sporthalle rund um das runde Leder.

Nach einer Aufwärmphase – die Schülerinnen und Schüler hatten Trikots ihrer Lieblingsvereine wie SV Werder Bremen, HSV, Borussia Dortmund oder Schalke 04 übergestreift – folgte ein Laufspiel ohne Ball.

Die jungen Sportler wurden ordentlich auf Trab gebracht, denn weiter ging es im Laufen mit Ball, das sich zu einem Wettbewerb zweier Großgruppen entwickelte. Hier waren Ballwurf und -fangen, Bälle mit dem Fuß annehmen und flach passen gefordert. Trinkpausen sorgten für Regeneration, und später folgte das Abschlussturnier.

Diese hervorragende Einheit mit den DFB-Trainern wurde von allen Beteiligten begeistert aufgenommen. Es hatte richtig Spaß gemacht, und die Schülerinnen und Schüler können vom Erlernten sicherlich einige Zeit zehren.

jb

Mehr zum Thema:

Felix Wiedwald über seinen Städtetrip, die kommenden Spiele und seine Ziele

Felix Wiedwald über seinen Städtetrip, die kommenden Spiele und seine Ziele

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Kommentare