Lkw-Fahrer nach Unfall eingeklemmt

Landesstraße 333 wegen Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt

Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer dieses Lkw gestern Mittag bei einem Unfall auf dem Okeler Damm zu. Die Feuerwehr musste den Mann mit Spezialgerät befreien.
+
Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer dieses Lkw gestern Mittag bei einem Unfall auf dem Okeler Damm zu. Die Feuerwehr musste den Mann mit Spezialgerät befreien.

Riede – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 11.30 Uhr auf dem Okeler Damm (Landesstraße 333) zwischen Riede und Okel in Höhe Rövekamp. Der 34-jährige Fahrer eines Lkw aus dem Landkreis Cloppenburg, der Richtung Okel fuhr, kam während eines Überholvorgangs aus bislang unbekannter Ursache vom Okeler Damm ab, als er ein vor ihm fahrendes landwirtschaftliches Gespann mit einem 23-jährigen Fahrer überholte.

Weiter heißt es in der Polizeimitteilung: Der schwere, mit Holzteilen beladene Lastwagen geriet in den aufgeweichten Straßenseitenraum und rutschte von der Fahrbahn.

Der ebenfalls 34-jährige Beifahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der stark eingeklemmte Fahrer des verunglückten Fahrzeugs musste mit schwerem Spezialgerät wie Schere und Spreizer von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Um an die Einsatzstelle zu gelangen, mussten auch Straßenbäume gefällt werden. Kollegen des Mannes waren mit ihrem Fahrzeug direkt hinter dem Lkw. Sie leisteten Erste Hilfe.

Mehr als 50 Kräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren Felde, Thedinghausen, Blender und der Feuerwehrtechnischen Zentrale Verden waren im Einsatz. Außerdem rückte die Bremer Berufsfeuerwehr mit einem Kran und einem Rüstwagen an. Nach der Befreiung aus seiner misslichen Lage wurde der schwerverletzte Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein vorsorglich zur Unfallstelle angeforderter Rettungshubschrauber brauchte nicht in Aktion zu treten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der Sachschaden ist erheblich, kann allerdings noch nicht genau beziffert werden. Die L 333 wurde im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Wegen der schwierigen Bergungsmaßnahmen dauerte die Vollsperrung bis in die Abendstunden.  pp/cb/sp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen

Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen

Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen
Nur wenige Gäste sitzen in Achim draußen vor Lokalen

Nur wenige Gäste sitzen in Achim draußen vor Lokalen

Nur wenige Gäste sitzen in Achim draußen vor Lokalen
Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab

Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab

Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab
Vor 50 Jahren: Flugzeug stürzt auf Luttum

Vor 50 Jahren: Flugzeug stürzt auf Luttum

Vor 50 Jahren: Flugzeug stürzt auf Luttum

Kommentare